10 der besten Reisegeheimnisse für ein besseres Reiseerlebnis

Vergiss Reisetipps ... sie bringen dich nur so weit. Die beste Hilfe bei Ihren bevorstehenden Reiseplänen erhalten Sie von einem Reiseblogger. Jetzt weiß ich, dass ich mich hier selbst in den Fuß schieße, indem ich meine 10 besten Reisegeheimnisse enthülle (nicht mehr so ​​geheim, hey?), Aber wenn sie dafür sorgen, dass Sie ein besseres Reiseerlebnis haben, muss ich mich darum kümmern .

Also, hier ist die große Enthüllung:

Die 10 besten Reisegeheimnisse, die ich nicht laut aussprechen sollte ...

1. Stellen Sie eine spezielle Essensanfrage

Wenn Sie vor Ihrem Flug eine spezielle Essensanfrage stellen, werden Sie vor allen anderen bedient. Obwohl ich Vegetarier bin und dies beantragen muss, können Sie sich auch für etwas Leichteres entscheiden - Vegetarier oder Veganer -, um eine gesündere Mahlzeit an Bord zu genießen (im Gegensatz zu den häufig servierten schweren Kohlenhydratmahlzeiten). Andere Optionen sind roh vegan, wenn Sie sich überaus gesund fühlen oder vielleicht sogar nur glutenfrei, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Mahlzeit zuerst erhalten. Auf diese Weise können Sie es hinter sich bringen und eine gute Nachtruhe einlegen oder vielleicht sogar Ihre Mahlzeit beenden, bevor der Flugbegleiter wieder auf Ihre Ellbogen schlägt und Ihr Tablett wegnimmt.

2. Holen Sie sich den besten Sitzplatz an Bord

Es gibt ein paar ernsthafte Tricks des Handels, die hier erzählt werden müssen. Zunächst einmal ist seatguru.com ein guter Ort, um anzufangen. Hier können Sie in das Flugzeug einsteigen, in dem Sie fliegen, und sofort herausfinden, wo sich die besten Sitze in der Economy Class befinden - diejenigen mit zusätzlicher Beinfreiheit, diejenigen, die sich nicht zurücklehnen lassen, diejenigen, die vermieden werden müssen usw. Ein weiterer praktischer Tipp (sobald Sie Wenn Sie wissen, dass Sie den gewünschten Sitzplatz haben möchten, müssen Sie ein Risiko eingehen und nicht extra für die zusätzliche Beinfreiheit bezahlen, sondern müssen diese Sitze beim Check-in anfordern. In diesem Fall werden diese Sitze ohne Aufpreis freigegeben. Fragen Sie einfach nett und Sie sollten keine Probleme haben!

3. Holen Sie sich ein kostenloses Upgrade

Ob für ein Flugticket, ein Hotel oder einen besseren Sitzplatz bei einer Aufführung - am besten fragen Sie einfach nach. Während Fluggesellschaften viel schwieriger sind, ist es möglich, das Flugzeug mit Ihren Vielfliegermeilen aufzurüsten. Hotels sind viel einfacher - setzen Sie einfach Ihr charmantes Lächeln auf und fragen Sie höflich, welche Ansicht Sie haben und ob es besser sein kann? "Gibt es Last-Minute-Upgrades, die meinen Aufenthalt noch angenehmer machen?"

4. Kennen Sie die günstigsten Tage zu fliegen

Bei der Suche nach Flügen in einer Suchmaschine wie Skyscanner.com sind einige Dinge zu beachten, um Ihre Anfrage einzugrenzen und die günstigsten Tarife zu erhalten. An einem Samstag zu fliegen und an einem Dienstag zurückzukehren, ist eine bessere Option als die traditionelle Kombination von Freitag / Sonntag oder Montag. Rückflugtarife sind in den USA immer noch billiger, aber fast überall können Sie jetzt Tarife zu sehr niedrigen Preisen für eine Strecke erhalten. Recherchiere!

5. Für weniger nach Europa fliegen

Fliegen nach Europa kann mit einem einfachen Trick viel billiger sein. Anstatt nach London zu fliegen, sollten Sie nach Dublin fliegen. Aer Lingus bietet außergewöhnlich günstige Flugtarife an, während andere Fluggesellschaften möglicherweise auch für viel weniger in alternative europäische Hauptstädte fliegen - Frankfurt ist ebenfalls eine gute Wahl.

6. Wissen, wo Sie praktisch überall kostenloses WLAN finden

Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich bei Starbucks einen Kaffee oder bei McDonalds einen Burger kaufen muss, um ein wenig kostenloses WLAN zu erhalten…. aber wenn Sie diesen Weg gehen, können Sie tatsächlich gehen und das Wi-Fi nutzen, ohne einen Kauf zu tätigen, wenn Sie nur so aussehen, als würden Sie auf jemanden warten. Unabhängig davon, ist kostenloses WLAN jetzt an vielen weiteren Orten für Reisende verfügbar. Wenn Sie am Flughafen ankommen, finden Sie fast immer kostenloses WLAN - in der Regel jedoch in Form einer kostenlosen 30-minütigen oder 60-minütigen Verbindung. Lassen Sie sich jedoch nicht von den anfänglichen Gebühren täuschen, wenn Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen - scrollen Sie auf der Seite nach unten, und Sie finden die zeitlich festgelegte Option "Kostenlos verbinden".

7. Vermeiden Sie Kreditkartengebühren

Fast alle Kreditkarten sind gebührenpflichtig - bis auf eine. Die 28 Degrees Mastercard war schon immer mein bestgehütetes Geheimnis. Leider werden seit 2014 Gebühren für Geldautomaten erhoben (sehr zu meiner Enttäuschung), aber es werden keine Auslandsüberweisungen berechnet, wenn die Karte als Kreditkarte verwendet wird (d. H. Wenn Sie kein Bargeld abheben).

8. Vielflieger - Sie brauchen sie

Ich habe lange Zeit aus Faulheit vermieden, an Vielfliegerprogrammen teilzunehmen - aber wie sich herausstellt, ist es unglaublich lohnenswert. Dies ist die sicherste Möglichkeit, kostenlose Upgrades zu erhalten, wenn Sie Punkte sammeln. Aber es sind nicht nur Flüge, die Sie belohnen und Ihre Chancen auf ein Upgrade erhöhen. Viele Programme belohnen Sie auch für Hotelbuchungen, Mietwagen und eine Reihe anderer Dienstleistungen. Für meinen Geschmack ist das alles etwas zu zeitaufwändig, aber wenn Sie nur eine Sache tun, melden Sie sich an und versuchen Sie, einer oder zwei Fluggesellschaften die Treue zu halten, wenn Sie reisen.

9. Werfen Sie den Reiseführer weg und vermeiden Sie Enttäuschungen

Vorbei sind die Zeiten schwerer Reiseführer mit veralteten und unzuverlässigen Ratschlägen. Obwohl ich zweifellos voreingenommen bin (als Vollzeit-Reiseblogger), sollte es selbstverständlich sein, dass Reiseblogs Ihre beste kostenlose Quelle für aktuelle und in Bezug auf Ihre Interessen relevante Informationen sind.

10. Sehenswürdigkeiten sind oft besser von außen (was kostenlos ist)

Es hat lange gedauert, bis ich mich damit abgefunden habe, da Sie manchmal das Gefühl haben, dass Sie etwas verpassen, wenn Sie eine Sehenswürdigkeit nicht betreten - beispielsweise den Eiffelturm besteigen (was ich Ihnen immer noch empfehlen würde, dies einmal in Ihrem Leben zu tun). Gehen Sie in das Kolosseum oder bezahlen Sie für eine ikonische Aussicht, wie sie auf dem Empire State Building geboten wird. Wählen Sie aus, was Sie am meisten tun möchten, und seien Sie bereit, Ihre Zeit (in Warteschlangen) und Ihr Geld (für die Teilnahme zu zahlen) nur für diejenigen aufzuwenden, die Sie wirklich sehen und tun müssen. Im Übrigen ist eine Außenansicht und ein schnelles Happy Snap oft genauso gut!