Top 10 Tipps für sicheres Reisen

Meine Top 10 Tipps für sicheres Reisen

  1. Zuallererst gibt es keine Möglichkeit, Ihr Heimatland ohne vorher zu verlassen Einkauf Reiseversicherung. Es ist wahr, dass Sie es sich nicht leisten können, zu reisen, wenn Sie sich keine Reiseversicherung leisten können. Tatsache ist, dass Dinge schief gehen können und auch schief gehen, also ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen als sich zu entschuldigen!
  2. Kluge Reisende wissen, dass der beste Weg, um Probleme zu vermeiden, darin besteht, Trennen Sie Ihre Geldquellen. So stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Backup-Plan haben, wenn etwas schief geht. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie zumindest die Gewissensfreiheit!
  3. Ein weiterer wichtiger Backup-Plan ist zu Bewahren Sie eine gescannte Kopie Ihrer wichtigen Dokumente auf. Es ist einfach, diese Sicherheitsmaßnahme zu umgehen und sich auf die Technologie zu verlassen, um Sie im schlimmsten Fall des modernen, technisch versierten Tages, in dem wir leben, zu retten. Wenn jedoch Zeitzonen berücksichtigt werden, kann es besonders schwierig sein, in einem fremden Land Fortschritte zu erzielen Land in zeitkritischen Situationen - seien Sie also darauf vorbereitet!
  4. Wenn Sie ein Land besuchen, in dem Impfungen empfohlen werden, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen und Lassen Sie sich vor Ihrer Reise impfen. Dies ist nicht nur eine gute Sicherheitsmaßnahme, sondern es kann Ihnen auch die Einreise ohne die erforderlichen Impfungen verweigert werden.
  5. Erzählen Sie anderen von Ihren Reiseplänen stellt sicher, dass Sie leicht zu finden sind, sollte etwas schief gehen. Halten Sie Ihre Familie und Freunde zu Hause auf dem Laufenden, indem Sie in den sozialen Netzwerken einen Pfad hinterlassen oder regelmäßig einchecken, wenn Sie länger unterwegs sind.
  6. Wenn Sie ankommen, fragen Sie, wohin Sie nicht gehen sollten, nicht nur, wohin Sie gehen sollten. Wenn wir an einem neuen Ziel ankommen, werden wir um Rat gefragt, wohin wir gehen sollen. Oft vergessen wir jedoch zu fragen, wo nicht gehen. Es gibt keine bessere Empfehlung als die eines Einheimischen. Bitten Sie also unbedingt um Rat.
  7. Bewahren Sie Ihre Wertsachen in Ihrem Zimmersafe auf, wenn Sie mit etwas reisen, das für Sie teuer oder kostbar ist.

  8. Kleide dich und benimm dich wie ein Einheimischer wenn Sie nicht potenziell belästigt, betrogen oder abgezockt werden möchten.
  9. Wissen, was im schlimmsten Fall zu tun ist. Es ist wichtig zu überlegen, wie Sie reagieren, wenn etwas schief geht, damit Sie sicher sein können, dass es Ihnen nicht schlechter geht. Wenn Sie zufällig überfallen werden, denken Sie daran, sich nicht zu wehren! Wenn Sie diese Tipps befolgt und eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, sind Sie in diesen Szenarien versichert.
  10. Lassen Sie sich nicht so in Sicherheit bringen, dass Sie sich nicht daran erinnern, Spaß zu haben! Und zum Schluss… vergiss nicht, Spaß zu haben! Während es wichtig ist, auf Reisen in Sicherheit zu sein, ist es auch wichtig, Spaß zu haben und nicht zuzulassen, wann könnte passier dir sorgen. Denn genau darum sollte es beim Reisen gehen!

Dieser Beitrag wird Ihnen von Southern Cross Travel Insurance zur Verfügung gestellt.