Einchecken in ein niederländisches Schloss! Mein Aufenthalt im Schloss St. Gerlach

Als meine niederländische Büchertour zu Ende war (Grüße an alle, die zu den Unterschriften gekommen waren!), Machte ich mich auf den Weg aufs Land, um mich im wunderschönen St. Gerlach Hotel und Schloss einzuchecken. Die folgenden drei Tage verbrachten wir damit, durch die Gärten zu spazieren, mein Buch zu lesen (derzeit Paris for One) und ein paar Tage einzuchecken, um auszuchecken. Wenn Sie ein wenig Luxus suchen und dem Stadtleben entfliehen möchten, finden Sie hier einen kleinen Einblick in meine ländliche Flucht!

Einchecken: Schloss St. Gerlach

St. Gerlach liegt nur 20 Autominuten von Maastricht entfernt, tief im Süden der Niederlande und nahe der Grenze zu Belgien (sowie Frankreich und Deutschland). Obwohl das Hotel nicht weit von der Stadt entfernt ist, fühlt es sich wie eine Welt außerhalb der Realität an: Es konzentriert sich auf luxuriöse Spa-Rückzugsorte, gastronomische Restaurants und wunderschöne Gärten, die es zu erkunden gilt. Die gute Nachricht für mich war, dass Sie während Ihres Aufenthalts so viel oder so wenig tun können, wie Sie möchten. So verlockend es auch war, ein Fahrrad zu mieten oder eine Vespa für eine Spritztour zu nehmen (leider habe ich kürzlich meinen Führerschein verloren, konnte dies aber nicht), entschloss ich mich, mich zurückzulehnen, die Landschaft zu genießen und mich durch die Angebote des Hotels zu ernähren.

Rund um das Hotel

Da das Hotel eine Flucht in die Stadt fördert, war es kein Wunder, dass sie einen unglaublichen Innenpool mit einem umfassenden Spa-Menü hatten. Rund um das Hotel und das Schloss (in dem sich das Restaurant und das Bistro des Hotels befinden) gibt es Gärten. Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, diese ausgiebig zu erkunden und nach einer Woche in der Stadt abzuschalten. Da ich zu Hause in Tasmanien auf einem Bauernhof lebe, habe ich ständig das Bedürfnis, abzuschalten und die Natur zu genießen - etwas, das ich seit dem Einsteigen in das Flugzeug vor über einer Woche vermisst hatte!

Das Zimmer

Die Zimmer sind schlicht und elegant im ländlichen Stil eingerichtet. Mein Zimmer befand sich über der Rezeption in der zweiten Etage, so dass ich einen schönen Blick auf den Wintergarten hatte und bequem in meinem Pullover frühstücken konnte, bevor ich morgens einen Spaziergang durch das Gelände machte.

Gastronomie Essen & Trinken

Das Essen war einer der Höhepunkte meiner Zeit in St. Gerlach und glauben Sie mir, wenn ich sage, dass die Köche hier Weltklasse sind! An beiden Abenden genoss ich ein ungezwungenes Abendessen im Bistro, was viel mehr mein Stil als die schicke Gourmet-Option war. Das Essen war an beiden Abenden außergewöhnlich, preiswert und mit großartigem Service.

Aufgrund der Lage des Hotels auf dem Land gibt es keine anderen Restaurants in der Nähe. Wenn Sie also mehr Optionen bevorzugen, ist es ratsam, ein Auto zu mieten und nach Maastricht zu fahren, das nur 20 Minuten entfernt liegt. Das Hotel bietet außerdem einen kostenlosen Shuttleservice von und in die Stadt zwischen 10:00 und 18:00 Uhr.

In der Nähe: Maastricht und drei Landesgrenzen

Wenn Sie sich für einen Aufenthalt in St. Gerlach entscheiden, kann ich Ihnen sehr empfehlen, sich die Zeit zu nehmen, um das nahe gelegene Maastricht zu erkunden. Als ich mit dem Zug aus Utrecht ankam, ließ ich mein Gepäck in den Schließfächern des Bahnhofs, während ich meinen ersten Tag hier verbrachte, um die Stadt zu erkunden Das Hotel bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, die umliegenden Dörfer zu erkunden oder sich über die Grenze nach Belgien, Frankreich oder Deutschland zu begeben.

Ein herzliches Dankeschön an St. Gerlach für die Begrüßung bei diesem zweitägigen Retreat! Es war ein schönes kleines Ende meiner Büchertour in den Niederlanden. Alle Fotos und Meinungen sind meine eigenen!