Ein kleiner Reiseführer für Maastricht

Für den letzten Stopp meiner Tour durch die Niederlande war ich fest entschlossen, so weit wie möglich nach Süden zu fahren, um eine andere Seite dieses Landes zu sehen (und außerdem war mein nächster Stopp Frankreich!) Im Süden fängt es an, hügelig zu werden, was ich so oft vermieden habe, wenn ich in den restlichen Niederlanden Fahrrad fahre! Ich kam an einem Sonntag in der Stadt an - Muttertag um genau zu sein - und stellte fest, dass ein Großteil der Stadt bis 13 Uhr geschlossen war, um den Muttertag zu feiern (zumindest sagte mir das ein Kellner). So hatte ich nur einen halben Tag Zeit, um die Gegend zu erkunden, bevor ich mit dem Zug weiter nach St. Gerlach fuhr, einem wunderschönen Schloss in der niederländischen Landschaft. Hier ist eine kurze Anleitung von meinem kurzen Besuch in der Stadt!

Ankunft in Maastricht

Ich kam in den frühen Morgenstunden in Maastricht an und bereitete mich auf einen großen Abenteuertag in der Stadt vor. Ich erfuhr schnell, dass in den Niederlanden der Sonntagshandel erst im letzten Jahr als neues Konzept eingeführt wurde, so dass die Geschäfte frühestens um 12 Uhr mittags eröffnet wurden. Mit viel Zeit zum Töten begann ich durch die Kopfsteinpflasterstraßen der Stadt zu schlendern und fand eine Menge Cafés und Läden vor, in die ich nach der Eröffnung der Stadt zurückkehren konnte.

Der Fußweg vom Bahnhof dauert nur etwa 10 Minuten und führt über eine Straße (die Sie vom Bahnhof verlassen) direkt in die Innenstadt. Besuchen Sie unterwegs Bread & Delicious für einige der leckersten Macarons, die es in Europa zu einem Schnäppchenpreis von 1,10 € gibt!

Buchhandlung Dominicanen

Dies war bei weitem der Höhepunkt der Stadt für mich, einen bekennenden Bücherwurm, der auf dieser Reise bereits 3 zu viele Bücher gekauft hatte. Die dominikanische Buchhandlung ist in einer alten Kirche untergebracht und gilt als eine der schönsten Buchhandlungen der Welt (Sie können sicher verstehen, warum!)

Kaffeeliebhaber Buchhandlung

In der Kirche / im Buchladen sollten Sie sich einen Drink oder einen kleinen Happen bei „Coffee lovers“, einem Café im Buchladen, gönnen, um ein Buch zu öffnen und die Welt an Ihnen vorbeiziehen zu lassen. Der Joghurt-Erdbeer-Smoothie war ein großartiger Muntermacher, der auch als halbes Mittagessen diente!

Brot & lecker

Wie von diesem Blog zu erwarten, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die besten Macarons der Stadt zu suchen, und BOY hat Maastricht nicht enttäuscht! Ich hätte gerne das gesamte Tablett mit gesalzenen Karamell-Macarons von Bread & Delicious essen können, das sich zwischen dem Hauptbahnhof und dem Stadtzentrum befindet (praktisch, da ich um 10:00 Uhr vorbeikam und immer noch beladen bin). Leider waren sie geschlossen, als ich später am Tag zurückkam (sonntags schließen sie um 13 Uhr) und am nächsten Tag wieder geschlossen (montags zu schließen ist auch hier eine Sache). Übrigens, die Macarons kosten zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogs jeweils 1,10 €. Umso mehr Grund, sich vor Paris einzudecken !!!

Das Haupt Quadrat

Im Zentrum der Stadt finden Sie die Lebendigkeit dieser Stadt. Viele Straßenverkäufer stellen ihre lokalen Produkte vor und sind die perfekte Ausrede, um Käse zu probieren (und zu kaufen)! Von hier aus werden Sie viele Einheimische und Touristen bemerken, die eine Mahlzeit im Freien genießen. Ich habe schnell gemerkt, dass die Holländer eine Ausrede lieben, um ins Freie zu gehen (schließlich ist Sonnenschein manchmal eine Seltenheit) und dass es hier einige großartige Cafés gibt.

Koffie & The Design Route

Etwas außerhalb des Stadtzentrums finden Sie Koffie, den wohl besten Kaffee der Stadt und einen Teil der „Design Route“ von Maastricht. Die Design Route ist voller Galerien und Concept Stores, die Sie in kürzester Zeit inspirieren werden.

Auf den Straßen von Maastricht spazieren

Aber die größte Attraktion dieser Stadt ist natürlich, in aller Ruhe herumzulaufen und den entspannten Lebensstil hier im Süden zu genießen. Maastricht liegt in unmittelbarer Nähe zu Frankreich, Deutschland und Belgien und bietet eine einzigartige Mischung aus Kulturen, Sprachen und Menschen. Wenn Sie mehr Zeit haben, leihen Sie sich ein Fahrrad, um die Außenbezirke der Stadt zu erkunden, und wagen Sie sich vielleicht sogar weiter in die niederländische Landschaft!

Loading...