London nach Brüssel mit dem Eurostar

Es ist eine häufig gestellte Frage, ob Sie mit dem Eurostar vom Vereinigten Königreich nach Europa fliegen oder diesen erwischen wollen. Gut für mich ist die Antwort einfach.

Eurostar ... zweifellos.

Air v Rail war eine ständige Besorgnis erregende Angelegenheit für Reisende aus Europa, insbesondere für Reisende außerhalb der EU. Insgesamt hat das Reisen mit der Bahn in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt, und es ist kein Wunder, dass das Reisen mit der Bahn zwischen London und Paris die Anzahl der Flüge zwischen den beiden dramatisch reduziert und für einige Betreiber sogar aufgehoben hat. Während es schwierig ist, einen Schnäppchenpreis für eine so beliebte Strecke wie London nach Paris (und umgekehrt) zu finden, gibt es eine andere Option für Zugreisen von London nach Europa, die Sie vielleicht nicht in Betracht gezogen haben - den Eurostar von London nach Brüssel zu nehmen.

Zugreisen haben vier Vorteile:

  1. Zeit - Die Zugfahrt nimmt weniger Zeit in Anspruch, wenn Sie den Transfer von und zu Flughäfen, die Wartezeit am Flughafen und die Reisezeit berücksichtigen.
  2. Geld - Es ist bedeutend billiger, mit dem Zug zwischen Großbritannien und Europa zu reisen. Der Fahrpreis für die zweite Klasse beträgt nur 110 USD, für die erste Klasse 120 USD. Vergleichen Sie das mit Hunderten von Dollar für Flug und Transfer - das ist ein Kinderspiel.
  3. Keine versteckten Gebühren - Billigfluggesellschaften machen zwar Werbung, um Sie zu einem günstigeren Preis dorthin zu bringen, für Zugreisen fallen jedoch keine Gebühren für verstecktes Gepäck an - alles ist im Preis inbegriffen. Wenn Sie diese Plus-Transfers in die Gleichung aufgenommen haben, ist es mit Sicherheit günstiger, mit dem Zug zu reisen.
  4. Komfort - Die Sitze im Eurostar sind größer, es gibt keine Gewichtsbeschränkung für Ihr Gepäck (zwei Gepäckstücke) und Sie können Ihre Sachen im Auge behalten.

Nun, wenn das nicht Grund genug ist, weiß ich nicht, was ist.

Meine Reise von London nach Brüssel mit dem Eurostar

Ich wollte unbedingt die Reise von London nach Brüssel hautnah miterleben, also buchte ich den Eurostar, bevor ich in Australien abreiste, und kam am Abreisetag am internationalen Bahnhof St. Pancras an, um zu sehen, wie viel einfacher es wäre, mit dem Eurostar as zu reisen im Gegensatz zu fliegen (wie ich zuvor getan hatte).

Nachdem ich die Sicherheitskontrolle, die Passkontrolle und das Ticketing durchlaufen hatte, machte ich mich auf den Weg zum Loungebereich, kaufte ein paar Snacks für die Reise und wartete die 45 Minuten, um in meinen Zug nach Brüssel einzusteigen. Als ich an Bord war, freute ich mich, dass mein Gepäck nur wenige Meter von meinem Sitzplatz entfernt sicher aufbewahrt wurde und es keine Dramen mit dem Gewicht meiner Taschen gab (45 kg zusammen), was nach dem Einchecken ein ziemlicher Luxus war übergroße Taschen nach London aus Australien.

An Bord finden Sie eine Buffet-Bar, die Getränke und Snacks serviert, jedoch wie in der Luft - alle Eurostar-Züge sind rauchfrei.

Die Fahrt von London nach Brüssel über Lille (Frankreich) dauerte unglaublich schnell und dauerte zwei Stunden. Wenn Sie mit dem Eurostar in Brüssel ankommen, befinden Sie sich am Bahnhof Brussels Midi, der auch auf Französisch Bruxelles Midi, auf Englisch Brussel Zuid und auf Englisch Brussels South ist Belgien! Der Bahnhof (wie auch immer Sie ihn nennen) ist etwa 25 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum, dem Grand Place, entfernt. Sie können aber auch gleich eine Straßenbahn nehmen, wenn Sie aus dem Zug aussteigen und in die U-Bahn umsteigen.

Alles in allem eine mühelose Reise mit dem Eurostar von London nach Europa und sicherlich meine bevorzugte Reiseart zwischen Großbritannien und Europa - nur das nächste Mal werde ich eher nach Paris durchreisen!