Ein süßer Rundgang durch Paris

Haben Sie sich jemals auf einem Spaziergang durch Paris gesehen? Ich weiß, dass ich es habe - und Sie werden gleich herausfinden, warum Sie es auch sollten. Dieser Rundgang führt Sie durch die Straßen von Paris und deckt die besten Konditoreien der Stadt mit köstlichen Leckereien und süßen Leckereien auf. Ziel der Tour ist es, Ihnen Insiderwissen über das Beste aus der süßen Pariser Szene mit maximalen Dessertpausen und minimalem Gehen zu vermitteln. Denn Geduld ist nicht vorhanden, wenn es um französisches Gebäck geht!

Pierre Marcolini

Beginnen wir unsere Tour in der bezaubernden Gegend von Saint Germain, nicht nur, weil dort die besten Konditoreien von Paris bevölkert sind, sondern auch, weil die Straßen so hübsch wie eine Postkarte sind. Ausgangspunkt unserer Tour ist der etablierte Chocolatier Pierre Marcolini. Der berauschende Geruch von reicher Schokolade begrüßt Sie durch den Eingang, bleiben Sie eine Weile und kaufen Sie ein paar göttliche Pralinen oder Macarons, um Ihren Appetit anzuregen.

89 Rue de Seine, 75006 Paris, Frankreich

Gérard Mulot

Gleich gegenüber, ein paar Schritte entfernt, liegt Gérard Mulot, eine typische Pariser Konditorei. Entscheiden Sie sich für traditionelles französisches Gebäck wie Tarte au Citron, Millefeuille oder Paris-Brest.

76 Rue de Seine, 75006 Paris, Frankreich

La Tarte Tropézienne

Machen wir einen kleinen Abstecher in die Rue de Seine, um Brigitte Bardots angebliches Lieblingsgebäck aus St. Tropez zu entdecken. Flauschiger Briochekuchen wird mit samtiger Sahne gefüllt, um die ursprüngliche Tarte Tropézienne herzustellen. Schnappen Sie sich je nach Kapazität einen großen oder einen kleinen, es gibt noch viel mehr Konditorei. (Foto von Virginie)

3 Rue de Montfaucon, 75006 Paris

Grom

Navigieren Sie zurück zur malerischen Rue de Seine und Sie gelangen zu der authentischsten italienischen Gelateria auf der linken Seite: Grom. Bestellen Sie unter den klassischen Aromen wie Pistaziencreme, Zitronenschnaps oder nussige Haselnüsse.

81 Rue de Seine, 75006 Paris, Frankreich

Meert

Wenn Sie die gleiche Straße entlang fahren, biegen Sie rechts ab und Sie erreichen das malerische Süßwarengeschäft Meert, das auf klassische französische Waffeln aus Lille spezialisiert ist. Sie verkaufen auch süße Kuchen, flauschige Marshmallows und Karamellen, aber wirklich zum Mitnehmen ist ihre charakteristische Vanille-Waffel.

3 Rue Jacques Callot, 75006 Paris, Frankreich

Ladurée

Wir sind jetzt die Rue de Seine entlang gefahren und kommen in der Nähe des Flusses an. Nun arbeiten wir uns wieder die parallele Rue Bonaparte hinauf. Die erste Station auf dieser Straße ist die berühmte Ladurée. Besuchen Sie uns für ein paar leckere Macarons oder ein ausgewachsenes Gebäck, wenn Sie Platz haben.

21 Rue Bonaparte, 75006 Paris, Frankreich

Pierre Hermé

Lust auf einen lustigen kleinen Geschmackstest? Speichern Sie Ihre kürzlich gekauften Ladurée-Macarons, bis Sie Pierre Hermé auf derselben Straße erreichen. Der Kampf, zwischen dem Macaron das Sagen hat, hat lange gedauert und jetzt liegt es an Ihnen, zu entscheiden. Wenn Sie Platz haben, holen Sie sich eine der originellen Kreationen von Pierre Hermé wie das Ispahan, das Montebello oder die Tarte Céleste.

72 Rue Bonaparte, 75006 Paris, Frankreich

Patrick Roger

Ein paar Meter entfernt liegt einer der schönsten Plätze in Paris: Place St Sulpice. An diesem Platz befindet sich auch das Geschäft des Schokoladenliebhabers Patrick Roger. Aufwändige Schokoladenskulpturen werden im Fenster ausgestellt und locken Schokoladensalat hinein. Nehmen Sie sich ein paar Pralinen, dunkle Ganachen und Karamellen für die Straße.

2-4 Place Saint-Sulpice, 75006 Paris, Frankreich

Alain Ducasse

Von einem Schokoladengeschäft zum anderen. Machen Sie einen kurzen Spaziergang zurück zu Le Chocolat Alain Ducasse, um einige der besten Schokoladen in Paris zu probieren. Dieser mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch hat sein Talent nun auf Schokolade ausgeweitet, und der Mann kann nichts falsch machen. Wählen Sie aus reichhaltigen Riegeln, die mit gesalzenem Karamell, Pistazien oder Passionsfrucht und Kokos gefüllt sind.

26 Rue Saint-Benoît, 75006 Paris, Frankreich

Café Pouchkine

St Germain wurde kürzlich mit einem neu eröffneten Café Pouchkine in der Nachbarschaft geschmückt. Diese berühmte französisch-russische Konditorei bringt mit ihren großartigen Kreationen noch mehr Konkurrenz in die Konditoreiszene der Region. Die Teestube im Café Pouchkin ist der perfekte Ort, um unsere Konditorei-Tour zu beenden und Ihre Papiertüten mit süßen Leckereien zu durchstöbern, wenn sie nicht alle auf dem Weg verzehrt wurden.

155 Boulevard Saint-Germain, 75006 Paris

Loading...