Weihnachten zu Hause in Australien

Es gibt einen Beitrag, den ich schon seit einiger Zeit schreiben möchte, aber ich habe Probleme, die Zeit oder den Anlass zu finden. In den letzten vier Jahren, in denen ich über World of Wanderlust gebloggt habe, bin ich auf Wirbelsturmabenteuern durch die Städte geflogen und bin jeden zweiten Tag aufs Land geflüchtet, wenn es nötig war, und auf Flughäfen oder in Flugzeugen. Die Realität meines Blogging-Lebens ist sehr ähnlich zu dem, was du online siehst, sieht aber gleichzeitig auch ganz anders aus.

Weihnachten zu Hause in Australien

Die Realität beim Bloggen (besonders beim Reisebloggen !!!) ist, dass Sie mehr weg sind als zu Hause. 12 Monate lang habe ich meine Familie oder Freunde nicht gesehen und für jemanden, der sehr familienorientiert ist, war das zu dieser Zeit eine persönliche Leistung. In diesem Jahr war ich immer wieder auf Reisen, habe zu neuen Reisezielen Ja gesagt, die mich aufregen, und mich langsam durch eine endlose Liste von Erlebnissen gearbeitet, die ich in meinen 20ern genießen möchte. Nach ein paar Jahren virtueller Nonstop-Reisen war dieses Jahr insofern etwas anders, als ich angefangen habe, meine Zeit in unserem kleinen Bauernhaus auf dem Hügel zu gleichen Teilen zwischen der Zeit im Ausland und der Zeit zu Hause mit meinem Partner aufzuteilen.

Trotz so vieler Abenteuer in den letzten Jahren ist Weihnachten ein Datum, für das ich es nie versäumt habe, zu Hause zu sein. Für mich dreht sich in Weihnachten alles um Familienzeit - es geht darum, einzuschlafen, früh aufzustehen, Geschenke zu öffnen, in der Küche zu lieben und draußen ein langes Mittagessen mit allem, was Weihnachten zu bieten hat - Bonbons, Wein, üble Witze und viel in Erinnerungen schwelgen. Dies war mein erstes Jahr, als ich Weihnachten mit meiner Familie veranstaltete(also erwachsen !!!),deshalb wollte ich den tag auf dem blog festhalten, da es sich wie ein kleiner meilenstein anfühlt!

Wurzeln schlagen

Anfang dieses Jahres eröffnete ich ein Dessertgeschäft in meiner Heimatstadt Launceston (der zweitgrößten Stadt auf der Insel Tasmanien, Australien). Die Entscheidung war leicht und gleichzeitig sehr schwer. Es war das erste Mal seit vier Jahren, dass ich Wurzeln schlug und eine Verpflichtung einging, besonders eine von solch großer Natur. Ich werde oft gefragt, warum ich so viel reise und wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich keine feste Antwort für dich, außer dem, was ich liebe, sehne und was mich lebendig fühle.

Eine solche Verpflichtung an einem Ort einzugehen, war zu gleichen Teilen aufregend und furchterregend. Ich wusste nicht wirklich, ob es das war, was ich tun wollte, sollte oder warum ich mich so sehr danach sehnte, es trotzdem zu versuchen… aber ein paar Monate später bin ich unglaublich froh, dass ich es getan habe.

So sehr ich Wurzeln geschlagen habe (ein neues / altes Zuhause in Tasmanien dekorieren, ein Desserthaus eröffnen, den süßesten Border Collie Welpen der Welt bekommen), ich bin immer noch bestrebt, die Abenteuer im Jahr 2017 und darüber hinaus am Leben zu erhalten. Es genügt zu sagen, dass meine Erkundungen nicht in den Hintergrund treten werden, und ich glaube auch nicht, dass ich jemals aufhören werde, einen abenteuerlichen Lebensstil zu führen - sei es im Ausland, in Australien oder in meinem eigenen Garten.

Abenteuer im Jahr 2017

Also, wo bleibt mir das? Nirgendwo neu. Ich bin immer noch an dem Ort, an dem ich seit meinem ersten Langstreckenflug mit dreizehn Jahren war - genauso neugierig und aufgeregt, weiter zu reisen!

Bisher kann ich nur einige meiner ersten Ziele des Jahres 2017 teilen - darunter Tahiti, Thailand, mehr Tasmanien und eine Rückreise nach Neuseeland.

Zu den Zielen für 2017 gehören: Botswana, Namibia, Kenia, Madagaskar, Kuba, Jamaika, Alaska, Grönland, Färöer, Nepal, Indien, Myanmar und mehr von Russland.

Persönliche Ziele für 2017

Verlasse den ausgetretenen Pfad

Erstellen Sie einen Garten im Freien, der an "The Secret Garden" erinnert

Anwesend sein

Schluss mit der Angst vor dem, was passieren könnte // sag weiter ja

Versuche weiter Französisch zu lernen

Mehr schreiben, mehr lesen…

Zu dir hinüber! Wohin geht es 2017? Gibt es Ziele, die Sie gerne auf World of Wanderlust sehen möchten?!?

Schau das Video: WEIHNACHTEN IN AUSTRALIEN. WORK & TRAVEL AUSTRALIA (August 2019).