Verbringen Sie 48 Stunden in Victoria, BC

Wenn Sie einen freien Tag in Vancouver verbringen oder die wilde Westküste von British Columbia etwas weiter erkunden möchten, ist ein Ausflug nach Vancouver Island eine großartige Möglichkeit, die rauere Seite der kanadischen Küste kennenzulernen. Nach ein paar Tagen in Vancouver machte ich mich auf den Weg nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia und dem Tor nach Vancouver Island. So verbringen Sie 48 Stunden in Victoria (obwohl ich aufgrund meiner eigenen Erfahrung empfehlen würde, mindestens eine Woche hier zu verbringen, um die Insel zu erkunden!)

Ankunft in Victoria

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Victoria zu gelangen. Am beliebtesten ist die Anreise mit der Fähre von Vancouver, mit dem Wasserflugzeug oder mit dem Linienflugzeug. Nachdem ich mit dem Flugzeug am Victoria International Airport angekommen war (ein 15-minütiger Flug vom Festland), machte ich mich auf den Weg zur Gepäckabholung, unterschrieb die Papiere für meinen Mietwagen und fuhr in die Stadt Victoria.

Nach einer 30-minütigen Fahrt nach Süden befand ich mich in einer viel größeren, grüneren und eleganteren Stadt, als ich es jemals erwartet hätte. Der britische Einfluss zeigt sich auf Schritt und Tritt - von der Architektur über die urigen Einkaufsstraßen bis hin zu allem dazwischen. Erwarten Sie abgeschnittene Hecken, makellose Straßen, üppige Gärten und jede Menge Spaziergänge mit Hunden (Gerüchten zufolge lieben sie ihre Welpen hier in Victoria!)

Wo sollen wir essen

Die Essens- und Getränkeszene in Victoria ist für meine Verhältnisse hoch und es ist fair zu sagen, dass ich meinen Anteil an Leckereien auf der ganzen Welt gegessen habe! Was mich überrascht hat, ist die große Auswahl an Speisen in Victoria - mit fast allen vorstellbaren internationalen Gerichten und einigen großartigen vegetarischen und veganen Restaurants.

Meine Lieblingsbäckereien

Kruste - Ich mochte diese malerische kleine Bäckerei in der Fort Street wegen ihres Interieurs, des überaus freundlichen Service und der vor allem köstlichen Backwaren! Ich habe in zwei Tagen ein paar Mal die Cronut (meine erste Cronut überhaupt), die herzhafte Torte zum Mittagessen (auch lecker) und eine Karamelltorte (auch nicht schlecht!) Probiert.

Fol Epi - Wenn Sie dem Stadtzentrum entfliehen und dorthin gehen möchten, wo die Einheimischen sind, dann suchen Sie nicht weiter. Das Gebäck selbst ist köstlich und ganz offensichtlich frisch, Sie müssen jedoch darauf vorbereitet sein, hier für Ihr Essen zu gehen (nicht unbedingt eine schlechte Sache!)

Die holländische Bäckerei - Wenn Sie jemand sind, der mit Ihren Augen isst und eine Diät macht, wagen Sie es nicht, diesen Laden zu betreten! Die holländische Bäckerei ist ein absolutes Mekka für Backwaren in jeder Hinsicht und die Preise sind zu günstig, um sie zu widerstehen!

Meine liebsten vegetarischen Restaurants

Rebar - Wenn es nur einen Ort gibt, an den ich Sie in ganz Victoria zum Essen schicken würde (vegetarisch oder nicht), dann wäre das Essen! Dieses zwanglose, vielseitige Café serviert einige der erstaunlichsten, unaufdringlichsten vegetarischen Gerichte, die ich auf der ganzen Welt probiert habe. Die Smoothies sind köstlich und wenn Sie am Ende Ihrer Mahlzeit keine Leckerei zu sich nehmen können (die Größe der Mahlzeiten ist riesig), können Sie sie für später mitnehmen! Bonus!

Sei Liebe -An nur zwei Abenden in Victoria hatte ich nicht die Gelegenheit, viel auswärts zu essen, aber eine weitere großartige Entdeckung war das Restaurant „Be Love“, eine weitere großartige, zurückhaltende Option mit einer abwechslungsreichen Speisekarte.

Saveur -Obwohl ich nicht die Gelegenheit hatte, hier zu speisen (REGRET!), Soll Saveur das beste vegetarische Restaurant in Victoria sein, und die Fotos sehen überzeugend aus! Wenn Sie nach einem gehobeneren Abendessen suchen, ist dies meine erste Wahl (basierend auf Empfehlungen, den Interwebs und diesen köstlichen Fotos).

Jenseits von Victoria: Erkundung von Vancouver Island

Jenseits der Hauptstadt gibt es auf Vancouver Island noch viel mehr zu entdecken! Leider hatte ich hier so wenig Zeit, dass ich nicht die Hälfte von dem sehen konnte, was ich beabsichtigt hatte - aber das bedeutet nicht, dass ich nicht mit voller Absicht recherchiert habe, um alles zu sehen!

East Sooke Park - Wenn Sie nach Wildnis an der Westküste suchen, fahren Sie direkt in den East Sooke Park, etwa fünfzig Autominuten von der Innenstadt von Victoria entfernt.

Goldstream Provincial Park - Wenn Wandern in Kanada auf Ihrer Bucket List steht, dann finden Sie auf Vancouver Island viele tolle Wanderungen, angefangen mit Goldstream. Hier können Sie zum Goldstream Trestle wandern und in die lokale Geschichte und Kultur eintauchen, indem Sie mehr über die Lachspisten erfahren, die für das Überleben der Wildtiere in der Region von entscheidender Bedeutung sind.

Fisgard Lighthouse & Historic Site - Als erster Leuchtturm an der Westküste Kanadas und nur 20 Autominuten von der Innenstadt entfernt, empfehle ich einen kurzen Besuch des Fisgard Lighthouse, um Ihre Tagesausflüge in die unmittelbare Umgebung von Victoria abzurunden .

Ein großes Dankeschön an Hello BC und Victoria Tourism, die mich herzlich willkommen geheißen haben, dieses wunderschöne kleine Inselparadies zu erleben! Alle Gedanken, Ansichten und Unmengen von Fotos sind meine eigenen. Ich bin mit Air New Zealand nach Kanada gereist, um direkt nach Vancouver zu fliegen!

Schau das Video: Peachland BC Driving Tour - Relax and Enjoy! (August 2019).