Die 20 besten Restaurants in Paris

Paris hat einen guten Ruf für seine teuren Restaurants, aber es gibt eine Menge billiger Restaurants in Paris, die auf Ihrem Radar stehen sollten… zumindest wenn nicht vorher, dann jetzt! Es gibt Dutzende köstlicher Restaurants und Spezialitäten, die man unbedingt probieren muss, ohne den hohen Preis, man muss nur wissen, wohin man gehen soll. Hier ist eine Liste der Top-20-Must-Try-Billig-Restaurants, die so lecker wie vernünftig sind.

Falafel von l'As du Falafel

Am Sonntag schließt der größte Teil von Paris, und so strömen die Massen in das jüdische Viertel, nämlich für die Falafel. Die nahöstliche Spezialität sprudelt in einer Pita mit einer großzügigen Portion Hummus, Friend-Aubergine und scharfer Sauce über.

Tacos aus Candelaria

Einheimische stapeln sich durch die Türen und setzen sich auf die Stände im Candeleria, um das Verlangen nach authentischem mexikanischem Essen zu einem angemessenen Preis zu stillen. Die Tacos und Marquaritas, die im Inneren serviert werden, sind das einzig wahre.

Baguette von Liberty

Baguettes wärmen den Ofen, knusprig außen und flauschig innen sind die Zutaten für Kohlenhydratträume. Die Freiheit lässt sie mit dem Baguette de Tradition wahr werden.

Macaron von Pierre Hermé

Die Macaron, die französische Entsprechung zum amerikanischen Keks, hat sich Kultstatus erarbeitet und ist schnell zur berühmtesten Süßigkeit in Paris geworden. Für nur ein paar Euro können Sie sich eines gönnen.

Crepes

Kein Snack füllt die Lücke wie ein Crêpe, der mit Schinken und geschmolzenem Käse gefüllt ist. Überall in der Stadt gibt es Kreppstände, an denen Sie einen für nur ein paar Euro kaufen können. (Foto von gequetschten Pässen)

Croissant aus dem Café Pouchkine

Es wird gesagt, dass das Pariser Frühstück reich an Kohlenhydraten ist, aber es ist jeden Schluck wert. Genieße ein sehr vernünftiges Frühstück mit einem einfachen Espresso und einem schuppigen Croissant, so wie es die Pariser tun.

Sandwiches von Frenchie to Go

Die Sandwiches im Frenchie to go bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Qualität der Zutaten und die Einfachheit der Sandwiches haben dies zu einem sehr beliebten Ort für Einheimische und Mittagessen in der Region gemacht. Komme früh dorthin, bevor alles ausgeht.

Eis aus Berthillon

Das Eis aus Berthillon wird von vielen als das beste in Frankreich bezeichnet. Es ist nicht teurer als jede andere Eisdiele, aber es ist überlegen. Besuchen Sie die Ile St. Louis, in der Sie Dutzende von Cafés finden, in denen Sie das berühmte Eis für ein paar Euro kaufen können.

Käsekuchen / Cupcakes von Berko

Pariser reisen nach Berko, um die beiden amerikanischen Klassiker zu probieren: Käsekuchen und Cupcakes. Es ist als der Ort bekannt geworden, an dem Pariser und amerikanische Expats ihre süßen Gelüste stillen können.

Zitronen-Baiser-Torte aus der Loire dans la Théière

Wenn Sie Kuchen für Ihren Cent möchten, dann ist die hoch aufragende Zitronen-Baiser-Torte in der Loire dans la Théière das Dessert für Sie. Es ist die perfekte Balance zwischen süß und spritzig und wird in erstaunlich große Portionen geschnitten.

Marokkanischer Minztee & Gebäck aus der Moschee

In den Gärten der Moschee in Paris zu sitzen, ist eine schöne Erfahrung an einem warmen Tag, an dem die Vögel zwitschern. Das beste Stück? Sie servieren marokkanischen Minztee und eine Auswahl an Gebäck zu einem sehr bescheidenen Preis.

Schnecke aus du Pain et des Idées

Das Gebäck in dieser Bäckerei hat sich einen guten Ruf erworben, insbesondere die Schnecken, die jetzt in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten werden. Bestellen Sie eine berühmte Schnecke oder etwas anderes, das Ihnen gefällt, und genießen Sie es entlang des gegenüberliegenden Canal Jut.

Eintopf aus Bobs Küche

Bob's Kitchen ist der richtige Ort für hausgemachtes, herzhaftes Essen. Alles auf der Speisekarte ist vegetarisch, voller Geschmack und zu vernünftigen Preisen.

Heiße Schokolade von Angelina

Es mag ein bisschen teuer sein, in der opulenten Teestube zu sitzen, aber eine heiße Schokolade zum Mitnehmen ist ein paar Euro billiger und genauso lecker.

Brioche aus Pralus

Süßes, teigiges, paniertes Bejeweled mit Zuckerkristallen ist die Brioche, aus der Träume gemacht sind. Holen Sie sich das beste Brioche der Stadt von Pralus entlang der Rue Cler und essen Sie es in den Gärten des Champ de Mars, nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Die massiven Brote sind großzügig mit hausgemachten Pralinen-Nougats besetzt und so lecker, dass Sie das Supermarkt-Zeug nie wieder kaufen können.

Tartine von Carette

Das Restaurant Carette ist an sich nicht sehr vernünftig, aber der Tartine auf der Frühstückskarte ist ein echtes Schnäppchen. Für nur ein paar Euro bekommt man eine humorvolle Tritone mit Butterkrause und kleinen Marmeladentöpfen.

Hot Dog und Pommes vom Hutch Hot-Dogs House

Einer der besten Fast-Food-Ausflüge in Paris, wo Sie gute alte amerikanische Klassiker wie Hot Dogs, Bagels und Pommes bekommen. Das Essen ist beruhigend und die Preise sind günstig.

Éclair von Éclair de Genie

Es ist jetzt kriminell geworden, nach Paris zu kommen und keinen Signature Eclair von L'Éclair de Genie zu probieren. Für etwas mehr als 5 Euro werden Sie sofort in den Konditorhimmel befördert.

Müsli von Soul Kitchen

Soul Kitchen serviert das beste Müsli in Paris. Es ist hausgemacht, kommt in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen und wird noch einmal in einer großzügigen Portion serviert, was es zum besten Wert und bei weitem zum leckersten Müsli macht, das Sie in der Stadt finden.

Bento-Boxen von Nanashi

Für fantastische Bento-Boxen und japanisches Fusion-Essen gehen Sie direkt zu Nanashi. Das Essen im Inneren ist sättigend und schmackhaft und kommt ohne einen hohen Preis.

Fotografie von Faye Bullock

Schau das Video: Die besten restaurants in Paris (Oktober 2019).

Loading...