48 Stunden in Kapstadt verbringen

Kapstadt ist zweifelsohne eine meiner Lieblingsstädte auf der ganzen Welt und das Tor zum afrikanischen Kontinent für diejenigen, die zu Land und zu Wasser anreisen. Sie werden verzeihen, dass Sie neidisch auf den Lebensstil von Stadt und Meer sind, der sich eindeutig auf die entspannte Lebensweise und die freundlichen Persönlichkeiten der Einheimischen auswirkt, die alle mehr als bereit sind, ihre Küstenstadt zu präsentieren. Mit einer vollen Reiseroute und dem Versuch, so viel wie möglich auf dieser Reise nach Südafrika zu sehen, hatte ich nur zwei Nächte Zeit, um in Kapstadt loszulegen. Zwei Nächte sind keineswegs genug, aber es ist erstaunlich, wie viel Sie mit nur 48 Stunden in Kapstadt erreichen können!

Vormittag: Check-In: Belmond Mount Nelson Hotel

Für einen so kurzen Aufenthalt in Kapstadt ist Zentralität nicht nur eine Annehmlichkeit, sondern eine Notwendigkeit. Eines meiner Lieblingshotels, in das ich für einen kurzen Besuch in Kapstadt einchecken möchte, ist so zentral und bequem wie sie sind: das Belmond Mount Nelson Hotel (es hilft auch, dass es eines der schönsten in der Stadt ist).

Nach einem schnellen Check-in wurde mir mein Zimmer gezeigt, mit einem (sehr geschätzten) Upgrade auf eine Ecksuite im dritten Stock! Von hier aus konnte ich den Löwenkopf von meinem Wohnzimmerfenster und den Tafelberg von meinem Schlafzimmerfenster aus sehen. Die Aussicht war nicht nur phänomenal, sondern auch die Suite selbst - mit einer kleinen Bibliothek mit aktuellen Informationen, Büroräumen, einem übergroßen Schlafzimmer mit Kingsize-Bett und natürlich dieser Aussicht!

Buchen Sie Ihren Aufenthalt: Belmond Mount Nelson Hotel

Nachmittag: Nehmen Sie an einer Weintour in Stellenbosch teil

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen bei einem Besuch in Kapstadt ist sicherlich außerhalb der Stadt, eine kurze 40-minütige Fahrt von Stellenbosch und den Cape Winelands entfernt. Sobald Sie dort angekommen sind, können Sie ein oder zwei Weinberge auf eigene Faust besuchen, wenn Sie ein Fahrzeug gemietet haben oder nach einer einfacheren Option suchen. Es gibt Halbtagestouren und Tagestouren ab Kapstadt, die eine Auswahl großartiger Weinkeller präsentieren Türen und lokale Restaurants.

Wenn Sie mehr Zeit haben, sollten Sie überlegen, ein paar Nächte in Stellenbosch oder in der Nähe von Franschhoek zu verbringen, einer anderen schönen kleinen Stadt in der Nähe, die eher dörflich wirkt.

Abend: Machen Sie sich auf den Weg zum Gipfel des Tafelbergs

Kein Besuch in Kapstadt wäre vollständig ohne einen Besuch auf dem Gipfel des Tafelbergs. Buchen Sie sich zeitlich begrenzt ein Ticket für die Seilbahn, um Zeit zu sparen und die schöne Aussicht zu genießen! Hier können Sie einige der absolut besten Ausblicke über die Stadt genießen, wobei ein weiterer großartiger Aussichtspunkt, insbesondere bei Sonnenaufgang, der Löwenkopf ist.

Zweiter Tag: Machen Sie einen Tagesausflug nach Boulders Beach

Obwohl ein Tagesausflug nach Boulders Beach mindestens einen halben Tag dauert, lohnt es sich auf jeden Fall, wenn Sie Kapstadt zwischen 8:00 und 9:00 Uhr verlassen, um die Massen zu besiegen.

Machen Sie einen Boxenstopp in Hout Bay zum Frühstück auf dem Markt am Meer und präsentieren Sie nicht nur großartige Produkte, sondern auch eine Reihe lokaler Designer in Sachen Schmuck, Kleidung und Taschen. Wenn Sie weitermachen, können Sie auf den zahlreichen Aussichtsplattformen einen atemberaubenden Blick auf die Küste genießen.

Wenn Sie in Boulders Beach angekommen sind, sollten Sie unbedingt den Eingang „Boulders Beach“ und nicht den Eingang der Plattform besuchen, da Sie hier die Pinguine hautnah erleben und sogar mit ihnen schwimmen können!

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Samstage und Sonntage für einen Besuch in Boulders, da die Wochentage weniger frequentiert sind und mehr Spaß machen. Wenn Sie es nicht vermeiden können, sollten Sie Kapstadt so früh wie möglich verlassen, um den Massen zu entgehen.

Abend: Sonnenuntergang am Camps Bay Beach

Eine der schönsten Passzeiten in Kapstadt ist es, sich zurückzulehnen und einen Sonnenuntergang zu beobachten. Schließlich lieben die Südafrikaner ihre „Sundowner“ (Drinks bei Sonnenuntergang)! Einer meiner neuen Lieblingsorte auf dieser Reise war Chinchilla, eine Bar auf dem Dach mit Blick auf Camps Bay Beach. Wenn Sie vorhaben, zum Sonnenuntergang zu kommen, müssen Sie vorher telefonisch einen Tisch reservieren, der der Aussicht am nächsten liegt.

Bitte beachten Sie: Kapstadt leidet derzeit unter ernsthaftem Wassermangel und Besucher werden nicht nur gebeten, beim Besuch der Stadt zu achten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr eigenes Wasser mitbringen (ich habe ein paar 2l Flaschen genommen) und die Duschzeiten begrenzen.

Zu dir hinüber! Was machst du am liebsten in Kapstadt?

Schau das Video: Wir ziehen an den Strand - Kapstadt SÜDAFRIKA (August 2019).