Die besten Reiseziele für Alleinreisende in Europa

Ich war in weiten Teilen Europas und auf der ganzen Welt allein unterwegs und habe mit Sicherheit festgestellt, dass einige Länder für Alleinreisende besser geeignet sind als andere. Letztes Jahr nahm ich A Year To Myself und begann meine Abenteuer in den ersten vier Monaten auf allen sechs Kontinenten Europas. Europa ist ein großartiger Ort für Einsteiger, um alleine zu reisen. Nicht nur, weil es sicher und größtenteils stabil ist, sondern weil es in jedem Land, das Sie besuchen, so viel Geschichte, Kultur und Unterschiede gibt, dass Sie sich einfach nur amüsieren und die Solo-Reise genießen können. Hier sind die besten Reiseziele für Alleinreisende in Europa (genießen Sie die Reise)!

1. Irland

Irland steht auf der Liste an erster Stelle, da es für mich in meinem Reisejahr ein besonderer Ort war. Ich war schon quer durch Europa von West nach Ost, durch den Süden und durch Mitteleuropa, bevor ich in Irland ankam. In Irland habe ich wirklich gelernt, meine eigene Gesellschaft zu genießen, da ich in nur einer Woche so viel Zeit alleine verbracht habe, um das ganze Land zu bereisen! Einmal gelandet, buchte ich nach einer Nacht in Dublin einen Mietwagen vor Ort und machte mich auf den Weg. Ich hatte keine Pläne, keine Absicht anzukommen und verließ mich auf hübsche Bilder auf Pinterest, um meine Reisen zu diktieren. Sprechen Sie über ein Abenteuer! Die Leute waren unglaublich freundlich und zuvorkommend und ich habe jede Nacht in B & Bs übernachtet. Fragen Sie unbedingt nach dem Einzelpreis, um ein paar Dollar zu sparen!

2. Schottland

Meine Zeit in Schottland war genau das, was ich mir vorgestellt hatte. Es fühlte sich rau, schroff und echt an. Die Leute in Schottland waren besonders freundlich in den Highlands und ich habe wieder in B & Bs und einigen Hotels übernachtet. Ich habe mich tatsächlich einer Tour für meine Zeit in den schottischen Highlands angeschlossen, was eine großartige Option sein kann, um die "Allein" -Zeit auf Reisen zu beenden.

3. Berlin

Während die ersten beiden Ziele Länder sind und Berlin nur eine Stadt ist, ist es eine Stadt wie keine andere und absolut perfekt für Alleinreisende! Berlin ist anders als der Rest von Deutschland und unglaublich lustig, freundlich und eine der billigeren Hauptstädte in Europa zu besuchen. Es gibt hier ein großartiges Nachtleben, wenn Sie Leute treffen möchten und das Essen ist unglaublich billig (und gut!)

4. Prag

Eine andere Hauptstadt, die nicht ohne Erwähnung bleiben kann, ist das wunderschöne und ätherische Prag. Ich reiste zum ersten Mal nach Prag, als ich 20 Jahre alt war und mein erstes Solo-Abenteuer in Übersee absolvierte. Dann bin ich letztes Jahr ein paar Jahre später wieder zurückgekehrt und habe es so geliebt, dass ich es noch einmal aus gutem Grund besucht habe, um es meiner Mutter vorzustellen! Prag ist eine großartige Stadt für Alleinreisende, da Hostels wirklich billig und / oder billige Hotels nicht schwer zu finden sind. Air BnB ist eine weitere gute Wahl in Prag, wenn Sie ein lokales Erlebnis suchen. Obwohl die Preise seit dem EU-Beitritt der Tschechischen Republik gestiegen sind (allerdings immer noch nicht gegenüber dem Euro), ist es im Vergleich zu anderen Hauptstädten immer noch relativ günstig. Ein weiteres Plus - es gibt einige großartige vegetarische Restaurants in Prag, die es billig machen, einmal gesund zu essen! Probieren Sie Maitrea und Lehka Hlava.

5. Frankreich

Paris war schon immer eine meiner Lieblingsstädte auf der Welt (noch bevor ich dort war), aber Frankreich außerhalb von Paris ist noch faszinierender. In Bezug auf die Sprachbarriere kann Frankreich für Alleinreisende eine Herausforderung sein, aber dies könnte eine gute Gelegenheit sein, einige Kurse zu belegen und ein bisschen Französisch zu lernen! Ich habe Frankreich als Alleinreisender geliebt, da es diesen faszinierenden Reiz hat, den es anderswo einfach nicht gibt. Frankreich und alles Französische wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben!

6. Belgien

Gleich nebenan gelegen (und vielleicht deshalb eine gute Kombination mit Frankreich !?) ist das völlig unterschätzte Land Belgien. Bevor ich im Alter von 20 Jahren zu meinen Solo-Abenteuern nach Belgien ging, hatten mir alle gesagt, es sei "langweilig", "langweilig" und gefragt, "aber warum würdest du nach Belgien gehen?" falsch! Bis du selbst irgendwohin gehst, weißt du es nicht ... und viele Leute, die ihre zwei Cent anbieten, waren noch nicht in Belgien. Also ging ich trotzdem! Meine Zeit in Belgien war eine meiner Lieblingsreisen. Meine Favoriten sind Brügge, Gent und Antwerpen. Überspringen Sie Brüssel als Alleinreisender.

7. Finnland

Wo soll man überhaupt anfangen, wenn es um Finnland geht? So ein unglaubliches Land und so ein unglaubliches Reiseziel für Alleinreisende. Machen Sie auf jeden Fall ein oder zwei Nächte in Helsinki, um sich zurechtzufinden, aber verlassen Sie auf jeden Fall die Hauptstadt und begeben Sie sich in den Norden, wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Solo-Abenteuer sind. Lappland ist ein absolutes Winterwunderland. Wenn Sie im Sommer hierher kommen, besuchen Sie das Seengebiet!

Zu dir hinüber! Wo sind deine liebsten Solo-Reiseländer auf der ganzen Welt?

Kaufen Sie den kompletten Solo-Reiseführer: