Die Lehren aus dem Leben, die ich aus der Solo-Reise gezogen habe

Dieses Jahr bin ich wieder alleine unterwegs ich selbst und sonst niemand Abenteuer (ha!) und ich dachte, es wäre eine bessere Zeit als jetzt, um die vielen Gründe mitzuteilen, die ich immer noch wähle, um alleine zu reisen, und die Lebenslektionen, die ich dabei gelernt habe.

Wenn Sie dies mit der Absicht lesen, dieses Jahr alleine zu reisen, grüße ich Sie! Es gibt ein großartiges Support-Netzwerk, das dabei hilft, die Nerven zu beruhigen und weiterhin Spaß am Solo-Abenteuer zu haben. Treten Sie also der #WOWARMY auf Twitter bei, wenn Sie Fragen, Bedenken oder lustige Geschichten von unterwegs haben!

1. Konzentrieren Sie sich auf die Lösung, nicht auf das Problem

Wenn Sie ins Ausland reisen, ist fast immer garantiert, dass etwas schief geht. Ob ich mich im richtigen Zug, aber in der falschen Richtung befunden habe oder auf dem Weg zum Flughafen bin, weil ich weiß, dass ich meinen Flug verpassen werde, ich habe durch Alleinreisen gelernt, dass die einzige Person, die meine Probleme lösen kann, ich selbst und der frühere ist Ich finde die Lösung, je eher ich kein Problem habe!

Es gab so viele Fälle in meinen Abenteuern im Ausland, in denen ich gedacht habe"Das wäre so viel einfacher, wenn jemand anderes hier wäre, um mir zu helfen, es herauszufinden.". Aber leider kommt nie jemand zur Rettung und Sie erkennen bald, dass die Träume Ihrer Disney-Prinzessin von einem Ritter in glänzender Rüstung nur ein Scherz sindDusind in der Tat dein eigener Held!

2. Aufhören, mich mit anderen zu vergleichen

Im Laufe der Jahre, in denen ich alleine um die Welt gereist bin, habe ich mich langsam von der Last des Vergleichs gelöst und festgestellt, dass ich der bin, der ich bin, und das ist mehr als in Ordnung! Das hat viel mit der Fähigkeit zu tun, in einer Stadt, in der niemand meinen Namen kennt, aufzuwachen und jemanden zu sein und Menschen ohne Vorurteile zu treffen. Ich habe mich so wohl in meiner Haut gefühlt, dass ich jeden Tag in meiner eigenen Firma bin!

3. Gehen Sie weg von Menschen, die Sie oder Ihre Energie nicht verdienen

Im Alter von 20 Jahren stellen Sie schnell fest, dass es zwei Arten von Menschen gibt, die in Ihr Leben kommen: Freunde für eine bestimmte Jahreszeit und Freunde für ein ganzes Leben. Ich war alleine unterwegs und hatte Zeit, mich wirklich zu überlegen, warum ich den Kontakt zu bestimmten Freundschaften verloren habe und warum manche immer den Test der Zeit bestehen werden. Während wir weiter in uns hineinwachsen und uns ständig weiterentwickeln, stellen wir fest, dass einige mit uns wachsen und andere von uns wegwachsen. Es ist nur natürlich.

4. Orientierungssinn

Eine der praktischsten Fähigkeiten, die ich erlangt habe, liegt in der Richtung… im wahrsten Sinne des Wortes! Immer wenn ich an einem neuen Ort ankomme, nehme ich sofort meine Umgebung in mich auf: Ich bemerke bestimmte Wahrzeichen, Gebäude, die höher sind als andere, und meine Position in Bezug auf sie. All dies führt mich dazu, eine Art menschlicher Kompass zu werden! Es gab so viele Male, in denen mein Telefon an Batterie gestorben ist oder ich die Karte mit der Adresse zu meinem Hotel verloren habe, und weil ich alleine unterwegs war, konnte ich alles, was um mich herum passiert, aufsaugen und langsam meinen Weg finden zurück.

5. Zeitmanagement

Es dauert insgesamt 4 Minuten, bis ich mich fertig gemacht habe, um morgens das Haus zu verlassen (E-Mail-Checks und Antworten sind nicht enthalten!). Während meiner jahrelangen Abenteuer habe ich mich sehr auf die Zeit eingestellt, die für die Durchführung von Aktivitäten erforderlich ist, und ich habe es auch getan werde immer strenger bei mir, um es zu erledigen und den Aufschub an die Bordsteinkante zu bringen. Ich denke auch, dass diese Lektion durch meine Arbeit als Blogger weiter vorangetrieben wurde. Wenn Sie für sich selbst arbeiten, werden Sie schnell feststellen, dass niemand das Spiel für Sie aufnimmt. Sie müssen sich also in ständiger Hektik befinden!

6. Wie Sie (nicht nur) mit Ihren Emotionen umgehen, sondern sie auch erkennen

Ein beträchtlicher Teil der Zeit alleine zu verbringen, ist eine ziemlich schwierige und schnelle Möglichkeit, sich auf Ihre Gefühle einzustimmen. Allein zu reisen hat mir schnell beigebracht, wie ich meine Gefühle identifiziere und warum ich sie fühle ... was sicherlich hilft, Stress herauszufinden, wenn alles auf dich runterkommt! Oft kann es so einfach sein wie ein klassischer Fall von Hangriness oder Schlafmangel, aber in jedem Fall habe ich mich ziemlich darauf eingestellt, warum ich mich so fühle!

7. Freiheit und die Freiheit, die es Ihrem ganzen Leben bringt

Wenn Sie lernen, auf eigene Faust zu arbeiten, können Sie am besten erkennen, dass Sie die Kontrolle über Ihr Leben haben. Es ist sehr befreiend, in der Lage zu sein, Probleme auf eigene Faust zu lösen, Höhen und Tiefen zu überwinden, Ihre Erfolge mit sich selbst (und einem Glas Blasen) zu feiern und Ihr eigener bester Freund zu werden. Wenn Sie erkennen, dass Sie das Leben alleine angehen können, lernen Sie bald, sich nicht auf andere zu verlassen, und später im Leben, dass Sie nicht aus Situationen herausgehen können, von denen Sie glauben, dass sie keinen Wert für Ihr Leben bringen.

8. Die Kraft eines guten Buches

Verbringen Sie jede Minute eines jeden Tages auf eigene Faust, und Sie werden schnell merken, wie viele Stunden ein Tag hat! Ich würde empfehlen, immer mit einem guten Buch im Schlepptau zu reisen, da dies eine großartige Möglichkeit ist, der sonst verschwendeten Zeit einen Mehrwert zu verschaffen. Wenn ich zu Hause vermisse oder in einem Restaurant sitze und alleine zu Abend esse, packe ich immer ein Buch und lasse mich von den Seiten in eine andere Welt entführen. Glaub mir, es funktioniert!

9. Die Fähigkeit, ohne Urteil zu beobachten

Von all den Dingen, die ich auf der ganzen Welt gesehen habe, sind die Menschen und ihre Macken die Erinnerungen, die mir am meisten in Erinnerung bleiben. Die Kunst, Leute zu beobachten, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Wenn Sie so viele Menschen aus so vielen Lebensbereichen mit alternativen Kulturen, Moralvorstellungen, Sprachen und Überzeugungen sehen, können Sie schnell erkennen, dass unsere Unterschiede uns einzigartig und einzigartig machen. Umarme es!

10. Das Vertrauen, die Welt zu übernehmen

WER LÄUFT DIE WELT? Nachdem Sie von Ihrer ersten Solo-Reise nach Hause zurückgekehrt sind (falls Sie dies jemals tun), werden Sie das Gefühl haben, alles erobern zu können. Alleinreisen geben Ihnen ein unvergleichliches Hochgefühl - Sie werden schnell merken, wie mächtig Sie alleine sind.

Schau das Video: Top 10 Life Lessons Learned in Travelling the World for 10 Years (August 2019).