Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Tansania besuchen

Bevor Sie Tansania besuchen, wie überall in Afrika, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, um Ihre Reise sicher und stressfrei zu gestalten. Tansania ist ein wunderschöner Teil Afrikas, der internationalen Besuchern so viel zu bieten hat. Bevor Sie jedoch anreisen, sollten Sie wissen, wohin Sie gehen müssen, wie Sie vor der Einreise vorgehen müssen und wie Sie vor Ort sicher sein können. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Tansania reisen.

Wann gehen:

Ein Besuch in Tansania kann eines von vielen Dingen bedeuten - es kann sich um einen Kurzurlaub in der Stadt in Daressalam, einen Strandurlaub in Sansibar, eine Safari in der Serengeti oder eine Wanderung zum Gipfel des Berges handeln. Kilimanjaro oder eine Kombination aus all dem! Die Jahreszeiten spielen sicherlich eine nachteilige Rolle für die Art der Erfahrung und den Zeitpunkt. Lesen Sie also unbedingt im Voraus, um sicherzustellen, dass Sie die Art von Reise haben, die Sie vorhaben!

Game Safaris: Die besten Zeiten sind Januar bis März für die Baby-Saison und Juni bis September für das Ende der Regenzeit

Kilimanjaro Treks: Sie können das ganze Jahr über klettern, beachten Sie jedoch, dass die Regenzeit von März bis Ende Mai dauert

Vogelbeobachtung: Die beste Zeit für die Vogelbeobachtung ist zwischen Oktober und April

Zanzibar & Dar Es Salaam: Das ganze Jahr über!

Wo hin:

Die meisten Reisenden, die Tansania besuchen, werden zuerst in Daressalam ankommen. Sie sollten jedoch ein paar Tage Zwischenstopp einplanen, um nach Sansibar und Stone Town zu gelangen - eine 1,5-stündige Fahrt mit der Fähre oder einen 30-minütigen Flug von Daressalam entfernt.

Für meine Pirschfahrt / Safari in Tansania machte ich mich im Februar auf den Weg in den Serengeti-Nationalpark - mitten in der Baby-Saison und zu Beginn der Migrationssaison, viele Zebras sind bereits zu sehen!

Weitere beliebte Nationalparks für Safari-Besucher sind der Ruaha-Nationalpark und der Gambe-Nationalpark.

Gesundheit, Sprache, Geld & Visa:

Injektionen / Medikamente: Routineimpfungen sowie Typhus und Malaria (Tabletten)

Visabestimmungen: Für Staatsangehörige von Australien, Großbritannien und Kanada ist ein Visum bei der Einreise für 50 USD erhältlich. Für Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika ist ein Visum für die mehrfache Einreise bei der Ankunft für 100 USD erhältlich. Alle Nationalitäten sollten sich beim Konsulat nach den aktuellsten Informationen erkundigen.

Sprache: Swahili ist die offizielle Sprache und Englisch ist weit verbreitet

Währung: Tansania-Schilling

Lokale Bräuche:

Vermeiden Sie es, andere Menschen des anderen Geschlechts in der Öffentlichkeit zu berühren, da dies einige Einheimische, insbesondere in geschäftigen Städten, verletzen kann.

Vermeiden Sie Taxis ohne Taxameter oder bestehen Sie zumindest auf einem vereinbarten Preis, bevor Sie sich auf die Reise begeben.

Frauen sollten sich bescheiden kleiden - besonders in Städten.

Grundlegendes Suaheli:

HALLO - hujambo (hoo-JAHM-boh)

Auf Wiedersehen - kwaheri (kwah-HAIR-ee)

BITTE - tafadhali (tah-fah-DHAL-ee)

DANKE - asante (ah-SAHN-tay)

SIE SIND WILLKOMMEN - karibu (kah-REE-boo)

JA - ndio (nTEE-oh)

NEIN - hapana (hah-PAHN-ah)