Ein Leitfaden für Mykonos

Als eine der beliebtesten Inseln Griechenlands ist Mykonos eine Ikone und Inbegriff dieser Insel. Die Insel ist eine der am dichtesten besiedelten Inseln auf der Inselhüpfer-Route Griechenlands und genießt dank ihrer bildschönen Straßen und ihres gut erhaltenen Erbes einen hervorragenden Ruf.

Mykonos wurde in den 1930er Jahren immer beliebter, als im Sommer viele Berühmtheiten, Künstler und wohlhabende Europäer auf die Insel strömten. Die Kultur hat sich rasant weiterentwickelt und viele Besucher, die nach Mykonos kommen, werden von der Partyszene, internationalen Musikdarbietungen und Partys angezogen, die in der Vergangenheit andauern.

Mykonos-Ikone: Die Liste


Die Windmühlen befinden sich auf der Westseite der Stadt und gelten als Ikone von Mykonos. Hier können Sie auch die beste Aussicht auf den Sonnenuntergang in Mykonos genießen und das kleine Venedig von unten überblicken, während die nächtliche Kultur in Schwung kommt.

Klein Venedig steht als nächstes auf der Liste der Sehenswürdigkeiten, die für ihre mittelalterlichen zwei- und dreistöckigen Häuser am Wasser bekannt sind. Mit Colour Pops und einer gewissen Romantik ist dies ein großartiger Ort, um einen Drink zu sich zu nehmen und den Sonnenuntergang zu genießen, von wo aus Sie auch die Windmühlen über sich sehen können.

Elia Beach bietet das Beste an Strandkultur als einen der größten Strände, 8 Kilometer von der Stadt Mykonos entfernt.

Delosist eine abgelegene UNESCO-Weltkulturerbeinsel und ein großartiger Tagesausflug in der Nähe, wenn Sie nach einer Dosis Geschichte suchen.

Lenas Hausmuseumzeigt den Besuchern einen Einblick in die Lebensweise von Mykonos im 19. Jahrhundert, obwohl die Öffnungszeiten auf die Abende beschränkt sind (sonntags geschlossen).

Panagia Paraportianiist die beeindruckendste Kirche der Stadt und auch eine großartige Fotomotive.

Essen & Trinken


Mit so vielen internationalen Besuchern und der hohen Nachfrage, Raketenpreise in Mykonos Himmel über der beschäftigten Sommerperiode. Im Folgenden finden Sie einige Highlights, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe. Für weitere Optionen würde ich empfehlen, mich nach lokalen Empfehlungen zu erkundigen.

Markos Falafel - meine vegetarenkollegen freuen sich! Ich war so aufgeregt, auf eine vego-freundliche Option zu stoßen, die köstliches, billiges Essen serviert.

Reeza Restaurant -ein weiterer toller Fund für meine vegetarischen (und veganen) Freunde! Das Essen war außergewöhnlich, vor allem, wenn Sie nach einer eher gemütlichen Angelegenheit suchen.

Happyo -Manchmal hat man einfach Lust auf Eis. Dieser Ort ist auch vegan freundlich und überraschend gut, wie wirklich gut. Probieren Sie das vegane Schokoladensorbet - oh ja!