Ein kleiner Reiseführer für Bangkok

Du suchst also nach einer Kurzanleitung für Bangkok? Sie sind hier richtig! Die Stadt kann ziemlich überwältigend sein, und das nicht nur, weil die Bevölkerung satte 11 Millionen Menschen übersteigt! Die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche werden Ihre Sinne mit Sicherheit beleben. Aber in Bangkok gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass Sie keines der Angebote verpassen sollten.

Hier ist unser schnörkelloser Reiseführer für Bangkok, der Ihnen hilft, die thailändische Hauptstadt zum ersten Mal zu besuchen!

Bevölkerung: 6,355 Millionen +Stadtmotto: „Herrlich wie von Engeln geschaffen…“Klima: Tropisches Monsunklima (Juli-Oktober ist Regenzeit)

Der WOW Quick Guide nach Bangkok

Vor der Ankunft

Internationale Besucher in Thailand werden erfreut sein zu erfahren, dass die meisten Nationalitäten für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen kein Visum benötigen. Eine vollständige Liste der von einem Visum befreiten Länder in Thailand finden Sie hier.

Bei der Ankunft

Es gibt zwei Flughäfen in Bangkok: den Flughafen Suvarnabhumi (BKK) und den Flughafen Don Muang (DMK). Ersterer ist der Hauptflughafen in Bangkok und wird von fast allen Fluggesellschaften genutzt, mit Ausnahme von Billigfluggesellschaften wie Air Asia (die den Flughafen Don Muang nutzen). Beide Flughäfen sind ungefähr dreißig Kilometer von der Stadt entfernt, und die Transportzeit in die Stadt ist stark vom Verkehr abhängig (daher Verzögerungen berücksichtigen).

Die zwei beliebtesten Möglichkeiten, um in die Stadt zu gelangen, sind der Airport Rail Link oder das Taxi (die Taxipreise in Bangkok sind sehr vernünftig). Wenn Sie während der Hauptverkehrszeit anreisen, ermöglicht der Airport Rail Link einen Express-Pendelverkehr in die Stadt.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt auf dem Weg zu einem anderen Ziel kurz durch Bangkok reisen, gibt es eine Reihe von Flughafenhotels, die einen kostenlosen Flughafentransfer anbieten. Da kein Visum erforderlich ist, ist es recht einfach, den Flughafen zu verlassen und zu nehmen eine gute nacht der ruhe vor ihrem flug am nächsten morgen. Sie finden ein vernünftiges Hotel ab ca. 30 US-Dollar pro Nacht (nichts Besonderes!)

Rumkommen

Das U-Bahn-System von Bangkok ist recht einfach zu bedienen und effizient. Es ist das beste Fortbewegungsmittel in der Stadt, wenn Sie große Entfernungen zurücklegen. Ein Spaziergang durch die Stadt ist auch in einem zentral gelegenen Hotel sehr angenehm. Die wärmeren Monate sind jedoch in der Regel ziemlich feucht und eklig, wenn Sie längere Strecken laufen. Tuk-Tuks sind auch eine beliebte Fortbewegungsart für Reisende, erwarten Sie jedoch Touristenpreise! Vergessen Sie nicht, immer gegen einen besseren Preis einzutauschen.

Bekommen durch

Wenn dies Ihr erster Besuch in einem südostasiatischen Land ist, machen Sie sich auf einen Kulturschock gefasst! Fast alles wird anders und aufregend sein - einschließlich Kultur, Essen, Sprache, Bräuche und mehr. Thai ist die offizielle Sprache und die Einheimischen sprechen nur eingeschränkt Englisch. Versuchen Sie, die folgenden Ausdrücke auswendig zu lernen, um Ihren Respekt zu zeigen:

Hallo: Sa-wa-deee

Entschuldige mich bitte: Kha-Toor

Dankeschön: Ka-Cup-Kun

Tschüss: Tschüss

Was zu sehen

Interessiert an der thailändischen Kultur? Gehen Sie zu:

Großer Palast & Wat Prakeaw ~ Wat Arun (Der Tempel der Morgenröte) ~ Schwimmende Märkte ~ Chinatown ~ und Wat Pho (Altstadt).

Interessiert daran, den ausgetretenen Pfaden zu entkommen?

In der Umgebung von Bangkok gibt es einige großartige Märkte, auf denen Sie versteckte Juwelen und lokale Waren finden können, darunter den Rod Fai Market ~ Flower Market ~ und den Papaya Vintage Shop.

Interessiert an Shopping? Hier sind die Top-Einkaufszentren:

Zentralwelt Siam ~ Siam Paragon ~ MBK ~ Terminal 21 (WOW FAVE) ~ und Zentralbotschaft. Das Universitätsviertel hat auch einige großartige, billige und originelle Fundstücke zu bieten!

Was zu essen und zu trinken

Die thailändische Küche ist mit ihrer einzigartigen Mischung aus würzig, süß und sauer eine der schmackhaftesten und aufregendsten Paletten der Welt. Es gibt großartige thailändische Restaurants in der ganzen Stadt, aber auch viele großartige internationale Restaurants. Die besten Restaurants finden Sie im Viertel Sukhumvit. Wenn Sie günstig essen möchten, besuchen Sie die Khao San Road oder probieren Sie einige der verschiedenen Streetfood-Angebote!

Geh raus

Wenn Sie mehr als ein paar Tage in Bangkok verbringen und auf der Suche nach großartigen Tagesausflügen sind, gibt es viele, die täglich von Bangkok abreisen. Einige der beliebtesten sind:

Amphawa (schwimmender Markt, der auch bei Einheimischen beliebt ist)

Bang Pa-In (der Sommerpalast macht dies zu einem beliebten Tagesausflug)

Hua Hin (nahegelegener Badeort)

Nakhon Pathom (Thailands älteste Stadt)

Phetchaburi (historische Stadt mit vielen bunten Tempeln)

Bilder 1 2 3