British Airways Business Class Bewertung

Ich freue mich immer darauf, einen Fuß in ein Flugzeug zu setzen, das nach London fliegt, besonders wenn es darum geht, nach vorne zu fliegen! Da ich British Airways noch nie erlebt hatte, wurde ich eingeladen, zu sehen, worum es geht, und die „Club World“ -Erfahrung von Sydney über Singapur nach London zu erleben.

Sydney nach Singapur nach London Heathrow

Jeder, der den Weg von Australien nach London unternimmt, weiß aus erster Hand, dass dies eine ziemlich lange Reise ist. Der erste Flug nach Asien dauert ungefähr 7 Stunden, und British Airways stellt ihre Verbindungen in Singapur her. Das hat mich schon begeistert, denn Singapur (Changi Airport) ist ohne Zweifel mein Lieblingsflughafen auf der Welt. Es bietet großartiges Duty-Free-Shopping, eine unbegrenzte Internetverbindung, einen Schmetterlingsgarten, einen Sonnenblumengarten und so viel Unglaubwürdigkeit, wie Sie es auf keinem anderen Flughafen der Welt finden werden!

Der zweite Flug ist mit 13,5 Stunden deutlich länger. British Airways (BA) macht diesen Flug über Nacht und startet gegen Mitternacht. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um in den frühen Morgenstunden (gegen 6:00 Uhr) in London anzukommen und loszulegen .

Nur ein Problem: Ich bin schrecklich, weil ich in Flugzeugen geschlafen habe. Egal, in welche Position ich mich einrollte oder wie oft ich mit einem steifen Nacken aufwache, ich scheine einfach nicht den Punkt zu erreichen, an dem keine Rückkehr mehr möglich ist, bei der es tatsächlich um richtige Ruhe geht.

Das war, bis die Erfindung von "flach liegenden" Betten in der Business-Klasse ins Spiel kam und ich auf meinem BA-Flug von Singapur nach London-Heathrow ununterbrochen solide 10 Stunden Schlaf schaffte! In der BA „Club World“ -Kabine haben Sie Ihr eigenes flaches Liegebett sowie ein Komfortpaket, mit dem Sie mühelos schlafen können - Ohrenstöpsel, Augenmaske, kuschelige Socken und natürlich Toilettenartikel, mit denen Sie sich kurz vor Ihrer Ankunft erfrischen können.

Der "Club World" Unterschied

Was ich an British Airways wirklich mag, ist, dass sie es, typisch für ihre britischen Wurzeln, gerne untertrieben halten. So sehr, dass sie es nicht einmal "Business Class" nennen, sondern "Club World" und in Club World dreht sich alles um die Erfahrung.

Wie unterscheidet sich „Club World“ von anderen Business Class-Produkten?

Beim Check-in erhalten Club World-Passagiere eine spezielle Check-in-Linie, einen „Schnellpass“ durch die Sicherheitsabteilung und Zugang zur BA-Lounge (in Sydney wird dies über die Qantas International Business Lounge angeboten). Das Essen in den Lounges ist immer noch viel gesünder und frischer als im Flugzeug. Nehmen Sie es also zum Anlass, sich vor der großen Reise mit leckerem, gesundem Essen einzudecken!

Ich bin ehrlich und sage, dass das einzige, was mir an BA Club World nicht gefallen hat, noch vor meinem Einstieg ins Flugzeug aufgetaucht ist. Als ich "meine Buchung verwalten" wollte, wurde ich aufgefordert, eine Gebühr von ca. 100 USD zu entrichten, um meinen Sitzplatz im Flugzeug zu wählen. Da ich alleine unterwegs war, habe ich beschlossen, es dem Zufall zu überlassen, aber ich war ziemlich enttäuscht zu sehen, dass für die Premiumklasse des Reisens immer noch eine zusätzliche Sitzplatzauswahlgebühr anfällt.

Aber der Rest ging von dort bergauf. Mir wurde ein Knall-in-der-Mitte-Sitz zugewiesen, da die Kabine zu 100% voll war und es der letzte Sitz war, der noch frei war. Sicherlich sind die Fensterplätze die begehrtesten Sitzplätze, da Sie jetzt nur noch die Welt beobachten können, an der Sie vorbeigehen. Da jedoch eine Trennlinie zwischen Ihnen und dem Passagier neben Ihnen besteht, haben Sie in diesen Sitzen die meiste Privatsphäre. Die Mitte wird mit einem anderen Passagier geteilt und hat keinen großen Teiler dazwischen, daher ist dies am besten für Paare geeignet, die zusammen reisen. Aber als die Lichter ausgegangen waren und ich tief und fest schlief, machte es mir nicht allzu viel aus!

Der Sitz selbst ist fantastisch und lässt sich vollständig in ein Liegenbett zurücklehnen. Da es sich um eine gerade Konfiguration handelt, müssen Sie ganz gerade schlafen und wenig Platz zum Beugen der Knie lassen, wenn Sie lieber in der fetalen Position schlafen möchten. Wie bei anderen Club World-Sitzangeboten finden Sie hier eine Ladestation, eine USB-Station, eine kleine Auslosung, um wichtige Gegenstände für den Flug unterzubringen, und viel Platz für Ihr Handgepäck.

Nahrungsmittelservice

Das Essen an Bord klang sehr wünschenswert, als ich das angebotene Menü las. Da ich jedoch bereits ein spezielles vegetarisches Menü vorbestellt hatte, konnte ich nicht aus dem normalen Menü auswählen. Wenn Sie Vegetarier (nicht Veganer) sind, würde ich empfehlen, die Option nicht vor dem Einsteigen zu wählen, da das angebotene Essen auf der Speisekarte viel besser klang (und aussah)! Es ist auch gut zu wissen, dass es an Bord immer eine vegetarische Option gibt, auf die Sie sicherlich nicht verzichten werden.

Der Höhepunkt des Essens war auf jeden Fall das Frühstück mit Speisen wie "Vegetarische Frittata mit Paprikasoße" und "Englisches Frühstück" auf der Speisekarte. Es gab sogar einen Power Fruit Smoothie, der so lecker war, ich bestellte drei! Außerhalb der Essenszeiten sind an Bord auch Snacks erhältlich, darunter Mars-Bars, M & Ms, Käse und Cracker, Obst, Popcorn, Chips und im Grunde alles, was unter die Bedeutung von „Snacks“ fällt.

Der Service war typisch britisch - höflich, aufmerksam und nichts war zu viel verlangt.

Club Lounge, Qantas Sydney

Ist es das wert?

Vollständig. Für einen Langstreckenflug mit einer Länge von mehr als 12 Stunden ist es am besten, immer über Nacht zu fliegen und eine volle Nachtruhe im Flugzeug anzustreben. Schlafen ist für mich in der Economy-Klasse einfach nicht möglich, daher würde ich auf jeden Fall ein Upgrade empfehlen, wenn Sie eine gemütliche Nacht der Ruhe suchen.

Das Essen war in Ordnung, aber das Essen im Flugzeug ist immer noch in Ordnung. Ich empfehle daher, die Lounges auf Reisen optimal zu nutzen (besonders auf dem Flughafen von Singapur werden Sie von der Auswahl an Speisen begeistert sein!).

Der Service war großartig, aber ich bin sicher, dass er in allen Kabinenklassen großartig ist, da die Briten stolz auf ihre Manieren und ihre Liebe zum Detail sind.

Also lohnt es sich? Für eine volle Nacht der Ruhe + Privatsphäre, ja. Dies ist eine der besten Business-Class-Kabinen und sorgt für eine sehr komfortable Reise.

Tipps zum Fliegen mit BA Club World

ZAHLEN SIE ZUSÄTZLICH, um Ihren Sitzplatz zu wählen, wenn Sie Ihre Privatsphäre mögen, und entscheiden Sie sich für den Fensterplatz.

Buchen Sie keine besonderen Mahlzeiten im Voraus, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich.

Essen Sie Ihre Hauptmahlzeiten in den Flughafenlounges und entscheiden Sie sich, während des Fluges zu schlafen, Filme anzusehen oder zu lesen. Das Unterhaltungssystem hat eine große Auswahl, tun Sie sich also einen Gefallen und nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen.

Mach dir keine Sorgen, dass du deine eigenen Flugzeugsnacks mitbringst, es wird genug im Flugzeug für dich geben!

Haftungsausschluss: World of Wanderlust reiste als Gast von British Airways, um dieses Produkt zu bewerten. Meine Meinung ist wie immer meine eigene, daher wirst du die Dinge, die ich tue und die ich nicht mag, zur Kenntnis nehmen! Ein großes Dankeschön an BA für die reibungslose Weiterreise nach London!

Schau das Video: British Airways A380 UNACCEPTABLE Business Class Flight - London to San Francisco (September 2019).