Besuchen Sie Kanada zum ersten Mal? Hier ist Ihre kanadische Bucket-Liste!

Ich wollte schon immer Kanada besuchen. Ich meine, was gibt es noch zu sagen? Niemand würde die Gelegenheit verpassen, sich in die ikonische Wildnis zu wagen - mit epischen Landschaften, Bären, Elchen und endlosen Wanderwegen an Ihren Fingerspitzen. Aber ich wollte auch etwas von der kanadischen Kultur kennenlernen, wie Ahornsirup im Mutterland probieren, herausfinden, was Poutine ist, und ein Eishockeyspiel schauen (leider nicht in der Saison während meines Sommerbesuchs). Natürlich konnte ich fast alles nicht in eine 2,5-wöchige Reise einbauen, also hoffe ich, bald wiederzukommen, um meine ultimative Canada Bucket List weiter anzukreuzen. Die folgende Liste soll Sie bei Ihrem ersten Besuch in Kanada begleiten:

Inhalt:

1. Einen Gletscher sehen (PRÜFEN!)

Ein Besuch im Kluane-Nationalpark ist aus vielen Gründen etwas Besonderes. Der beste Weg, dies zu erleben, ist jedoch, einen Gletscherflug über den Park zu unternehmen, da Berge und Gletscher den weitläufigen Nationalpark in der Region Yukon im Nordwesten dominieren of Canada (zu besuchen: fliegen Sie nach Whitehorse und fahren Sie nach Haine's Junction).

2. Kanu auf dem See (jeder See)

Wassersportaktivitäten auf dem See (und mit 'dem' See meine ich jeden See) sind nahe genug an einer Institution in Kanada. Die Sommer werden normalerweise mit der Familie oder Freunden auf dem See verbracht, um sich zurückzulehnen und die Landschaft um Sie herum zu genießen.

3. Besuchen Sie den Banff National Park

Der Banff-Nationalpark ist wahrscheinlich der schönste aller Nationalparks in Kanada - mit kristallklarem Wasser, einer weiten Bergkette und der schönsten Landschaft, die Sie je gesehen haben!

4. Calgary Stampede

Machen Sie sich auf den Weg nach Calgary und besuchen Sie, wenn möglich, die berühmte Calgary Stampede, eine alljährliche Rodeo-Show, die jeden Juli in Calgary, Alberta, stattfindet.

5. Besuchen Sie Montreal, die Heimat des Cirque du Soleil

Wenn Sie die darstellenden Künste zu schätzen wissen, werden Sie vom berühmten Cirque du Soleil - dem berühmtesten und erfolgreichsten Zirkus der Welt - erfahren haben. Die Shows werden alle in Montreal erstellt, wo sich die Cirque-Truppe befindet, bevor sie auf Welttournee gehen. Wenn Sie in der Stadt sind, während eine Show in der lokalen Vorschau zu sehen ist, sehen Sie als einer der Ersten eine neue Cirque-Show!

6. Besuchen Sie den Yukon (CHECK!)

Drüben im Nordwesten Kanadas befindet sich eine der authentischsten Regionen mit freundlichen Einheimischen und herrlichen Landschaften - „The Yukon“ oder einfach Yukon, wenn Sie es vorziehen. Normalerweise fliegen Besucher nach Whitehorse und mieten sich ein Auto oder ein Wohnmobil, um die Region zu erkunden - hier sind einige Highlights von meiner Reise.

7. Siehe Niagra Falls

Niagra Falls ist einer der berühmtesten Wasserfälle der Welt und liegt an der Grenze zwischen Ontario (Kanada) und New York (USA). Es sieht ziemlich spektakulär aus und angesichts der Tatsache, dass jedes Jahr 30 Millionen Besucher zu den Wasserfällen kommen, bin ich mir sicher, dass es genau der richtige Ort ist!

8. Sehen Sie ein Eishockeyspiel

Ich habe mal einen Kanadier gefragt, welche anderen Sportarten in Kanada beliebt sindaußerEishockey. Die Antwort: praktisch keine. Wenn Sie Ihren Besuch während der Eishockeysaison planen, sollten Sie unbedingt die Atmosphäre von Spielern und Zuschauern bei einem lokalen, regionalen oder nationalen Spiel überprüfen!

9. Sehen Sie die Nordlichter

Eine Sache, die ich während meiner Zeit im Yukon nicht sehen durfte, war das sehr populäre Nordlicht. Der beste Teil? Sie werden bald nirgendwo hingehen! Der schlimmste Teil? Die Lichter waren während meines Besuchs zweimal aus, ich wusste nur nicht, bis es am nächsten Tag zu spät war! Schauen Sie an diesem Abend online nach, um eine „Nordlichtvorhersage“ zu erhalten - normalerweise sind sie ziemlich genau.

10. Besuchen Sie Nova Scotia

Nova Scotia befindet sich in den östlichen Provinzen der Seeschifffahrt und gilt als einer der schönsten Teile Kanadas, den ich während meiner Reise von einigen Einheimischen kennengelernt habe. Vorerst bleibt es auf der Bucket List!

11. Poutine essen (PRÜFEN!)

"Was soll ich in Kanada essen?" War eine Frage, die ich meinen Followern auf Instagram stellte. Ich kann dir nicht sagen, wie viele Leute mir schnell gesagt haben, dass ich Poutine probieren muss, während ich hier bin! Poutine besteht im Wesentlichen aus fetten Pommes Frites mit Sauce und Käsebruch - yummyyyyy! Probieren Sie die authentische Poutine in Quebec, wo sie geboren wurde!

12. Einen Bären sehen

Ernst. Es gibt nichts, was ich in Kanada mehr sehen wollte als einen Bären (ich kann spüren, wie die Kanadier fragend und besorgt den Kopf schütteln)…. Aber wer würde nicht gerne einen sehen! Ich könnte mir vorstellen, dass der beste Weg wäre, einen von einem Auto aus zu sehen… aber um ehrlich zu sein, ich würde (fast) jede Gelegenheit nutzen, um einen zu sehen! Daumen drücken fürs nächste Mal.

13. Essen Sie einen Bagel

Ja, Bagels sind auch hier in Kanada eine Sache! Anscheinend ist der beste Bagel in Montreal zu finden, aber ich bin mir nicht sicher, wie schlecht Sie mit einem Bagel umgehen können?

14. Ski in den kanadischen Rocky Mountains

Obwohl ich dieses Mal nicht auf die Piste konnte, hoffe ich, dass meine nächste Reise nach Kanada in einem Winterwunderland stattfinden wird! In den kanadischen Rocky Mountains gibt es viele Skigebiete. Sie können also sicher sein, dass Sie die Qual der Wahl haben!

15. Sehen Sie einen Eisberg aus nächster Nähe

Zeig mir einen Eisberg. Jeder Eisberg. ALLE EISBERGE! Während ich auf meinem Flug im Kluane-Nationalpark über Eisberge fliegen durfte, muss ich noch einen aus nächster Nähe (auf der ganzen Welt) sehen, also bleibt er auf der Liste!

16. Freunde dich mit einem Kanadier an (PRÜFEN!)

Kanadier sind wahrscheinlich die am einfachsten zu befreundenden Menschen auf der Welt. Sie sind offen für Gespräche und sehr freundlich, ohne laut und widerlich zu sein (im Gegenteil). Sie entschuldigen sich auch für alles, auch wenn es nicht ihre Schuld bei der Interpretation des Szenarios ist. Wer konnte sich nicht mit so jemandem anfreunden?

17. Essen zur Zeit Hortons

Kannst du es glauben, ich hatte bei meinem ersten Besuch in Kanada keine Gelegenheit, bei Tim Horton zu essen! Laut jedem Kanadier, dem ich begegnet bin, ist TH ein Muss. Es ist auch ein tolles (und zuverlässiges) billiges Essen, das an fast jeder Ecke oder Autobahn zu finden ist.

18. Besuchen Sie mindestens 5 Nationalparks (insgesamt 37)

Während meines ersten Besuchs in Kanada hatte ich das Glück, den Kluane-Nationalpark, den Tombestone-Nationalpark und die Hautes-Gorges-de-la-Rivière-Malbaie zu besuchen. Während 3 ein ziemlich guter erster Lauf ist, würde ich sie alle gerne sehen! Zumindest würde ich gerne Jasper National Park und Banff National Park zu meiner Liste der kanadischen Eroberungen hinzufügen.

19. Besuchen Sie die heißen Quellen in den kanadischen Rocky Mountains

Weil ... wow.

20. Gehen Sie über die Capilano-Hängebrücke, BC

Weil ... auch wow. Im Ernst, schau es dir an.

21. Aktivitäten am See (PRÜFEN!)

Es gibt sooooooooo viel Raum für Aktivitäten in Kanada, und viele von ihnen sind Aktivitäten am See! Sagen Sie in Kanada allen Gelegenheiten zu, um Spaß an einem See zu haben. Dazu gehören Kajakfahren, Kanufahren, Bootfahren, Angeln, Stand-Up-Paddle-Boarding und vieles mehr.

22. Besuchen Sie das Land von Anne von Green Gables

Aka: Prince Edward Island im Osten Kanadas. Und ja, es ist genau wie das Buch!

23. Besuchen Sie die West Edmonton Mall (das größte Einkaufszentrum in Nordamerika)

Machen Sie eine Pause von all den Outdoor-Aktivitäten und bieten Sie eine extravagante Indoor-Veranstaltung an. Vergessen Sie nicht die West Edmonton Mall in Edmonton, Alberta. Dies ist nicht nur das größte Einkaufszentrum in Nordamerika, sondern auch das zehntgrößte der Welt. Huch!

24. Fahren Sie mit der Bahn über Land

Während ich die meiste Zeit meiner Kanada-Reise gefahren bin, habe ich aus zahlreichen Quellen gehört, dass die Geländebahnen eine weitere fantastische Möglichkeit sind, das Land und all seine Vielfalt zu sehen. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die nicht fahren oder die nicht die Verantwortung für das Fahren auf der (anderen Straßenseite) übernehmen möchten!

25. Fallschirmspringen in Saskatchewan

Weil warum nicht!?

26. Camp

Was ist kanadischer als Camping im Wald? Nun, die meisten Dinge auf dieser Liste… aber im Ernst, stellen Sie sicher, dass Sie ein Zelt für eine billigere Alternative zu Hotels aufschlagen!

27. Ski oder Snowboard in Whistler, BC

Laut den Kanadiern, die ich auf meinen Reisen durch das Land getroffen habe, gibt es in Whistler mehr Australier als Kanadier! Es ist nicht zu leugnen, dass es ein Favorit unter jungen Aussies ist, die im Ausland arbeiten. Es ist also ein großartiger Ort, wenn Sie in Kanada arbeiten möchten (da die Australier von Natur aus sehr freundlich sind)!

28. Besorgen Sie sich eine Canada Goose Jacket

Canada Goose - die berühmten Mäntel, die warm genug für den Polarkreis sind. Für mein nächstes kanadisches Abenteuer bin ich fest entschlossen, im Winter nach Norden zu fahren! Dies wird also eine (etwas, das ich wirklich nur will) Notwendigkeit sein.

29. Gehe zum Jasper National Park

Wenn es in Kanada nur einen einzigen Nationalpark geben könnte, der auf meiner "must see ASAP" -Liste steht, dann wäre es der Jasper National Park. Die Häufigkeit, mit der ein Instagrammer einen perfekten Kajakschuss auf dem See gemacht hat, ist zu hoch, um gezählt zu werden. Bis zum nächsten Mal!

30. Betreten Sie die Kathedrale Notre-Dame in Montreal

Für ein bisschen Frankreich in Kanada müssen Sie nur in die Region Quebec reisen - angefüllt mit einer äußerst gut erhaltenen frankophonen Kultur. Der vielleicht schönste Einblick in die kanadische Geschichte Frankreichs ist das Betreten der Mauern der Kathedrale Notre-Dame in Montreal - ein Muss für jeden Besucher der Stadt!

31. Einen Elch sehen (PRÜFEN !!!!)

Naja fast. Ich habe an meinem vorletzten Tag in Kanada endlich einen Elch gesehen… aber ich war unterwegs und hatte meine Kamera nicht parat, daher kein Foto. Zählt es noch? Natürlich tut es das! Ich habe nur keine fotografischen Beweise. Aus diesem Grund habe ich mir das Vergnügen gemacht, ein Wikicommons-Bild davon aufzuspüren, wie ein Elch aussieht (falls Sie es nicht schon gewusst haben).

32. Besuchen Sie Kanadas "Wunderland"

Während es in den USA in Hülle und Fülle sechs Flaggen-Themenparks gibt (von denen angenommen wird, dass sie wirklich sehr, sehr gut sind!), Ist Kanadas wichtigster Themenpark einfach als „Wunderland“ bekannt. Wie konnte man nicht neugierig sein !? Der Park befindet sich in Vaughan, Ontario.

33. Übernachten Sie im Chateau Frontenac

Während ich in Quebec war, habe ich in einigen großartigen Mittelklassehotels übernachtet. Die Stadt ist jedoch dafür bekannt, das „meistfotografierte Hotel der Welt“, das Chateau Frontenac (ein Fairmont Hotel), zu beherbergen. Auf süße Träume in einem Schloss!

34. Essen Sie Ahornsirup (auf alles)

Kanada ist der Geburtsort von Ahornsirup, in dem der Zucker hergestellt und dann in die Welt exportiert wird. Aber was Sie bald merken werden, wenn Sie Kanada zum ersten Mal besuchen, ist, dass Kanadierwirklich liebenihr Ahornsirup…. auf alles! Während ich in Kanada war, hatte ich Ahornsirup in meinen Smoothies, auf meinem French Toast, auf Crepes, in Süßigkeitenform, Ahornsirupgetränken…. und ach so viel mehr! Zum Glück habe ich einen süßen Zahn!

35. Besuchen Sie das Vancouver Fringe Festival

In Australien gibt es das beliebte "Adelaide Fringe Festival", aber nach all den Vancouverites, die ich getroffen habe, ist der Vancouver Fringe genau das Richtige für Sie! So werde ich sicher meinen nächsten Besuch in Kanada während "The Fringe" planen, wie es den Einheimischen liebevoll bekannt ist.

36. Gold finden (PRÜFEN!)

Während meines Aufenthalts in der Region Yukon hatte ich das Glück, die Zeit zu haben, mich in Richtung der Grenze nach Alaska zu wagen und Dawson City, die ehemalige Hauptstadt des Yukon und die historische Goldrauschstadt, zu besuchen. Wenn Sie sich in den Nordwesten wagen, sollten Sie unbedingt in Dawson City Halt machen, da dort ein märchenhaft erhaltener Stadtkern liegt, der sich buchstäblich so anfühlt, als wären Sie in die Vergangenheit zurückversetzt.

37. Fahren Sie den Top of the World Highway

Nehmen Sie auch in der Gegend (The Yukon) eine Fähre über den Fluss von Dawson City bis zum Beginn des Top of the World Highway. Bei dieser atemberaubenden Fahrt (die nach Alaska führt) werden Sie genau das spüren. auf der Spitze der Welt.

38. Besuchen Sie die Haida Gwaii / Queen Charlotte Islands

Dies sind die Inseln der Haida, die sich im Archipel von British Columbia befinden. Wenn Sie die Westküste besuchen und nach etwas Einzigartigem suchen, ist dies die Mühe wert.

39. Fahrt durch die Maritimes

Obwohl ich in meinem Leben nur ein einziges Mal gefahren bin (eine Erfahrung, die garantiert zu einer Gewichtszunahme führt - Buffets sind eine gefährliche Sache), kann ich nicht sagen, dass ich die Gelegenheit verpassen würde, durch die Maritimes an Kanadas Ostküste zu fahren !!!!

40. Gehen Sie Walbeobachtung

Wenn Sie sich im Sommer in Kanada befinden, ist eine der beliebtesten Aktivitäten, Killerwale vor der Küste zu beobachten. Obwohl ich diesmal keine Gelegenheit dazu hatte (und noch nie einen Wal in meinem Leben gesehen habe), steht er mit Sicherheit auf meiner Eimerliste!

41. Besuchen Sie Französisch Kanada (PRÜFEN!)

Einer der unvergesslichsten Tage, die ich bei meinem ersten Besuch in Kanada hatte, war ein freier Tag, um die Stadt Quebec zu erkunden - Heimat der historischen französischen Geschichte, Architektur, des Essens und natürlich der französischsprachigen Einheimischen. Die Stadt ist so gut erhalten, dass Sie das Gefühl haben, nach Frankreich transportiert worden zu sein!

42. Sehen Sie einen Eisberg in Neufundland

Es gibt also die Möglichkeit, einen Eisberg aus der Nähe zu sehen und dann Neufundland zu besuchen und tatsächlich Eisberge zu beobachten, die direkt am Ufer vorbeischweben. kippen. sogar. Deal.

43. Sturmwache auf Vancouver Island

Ich kann nicht sagen, dass mich diese verrückten sturmverfolgenden Filme nicht nervös machen würden, aber es wäre mit Sicherheit eine einmalige Gelegenheit! Auf der Liste.

44. Erleben Sie den Trans Canada Trail (oder ein bisschen davon)

Wenn Sie den ganzen Weg gehen wollten, würden Sie jahrelang laufen. Aber der Trans Canada Trail ist so landschaftlich reizvoll und beliebt, dass jedes Jahr viele Menschen Teile des Trails begehen. Bis jetzt bin ich noch nicht darauf getreten, also werde ich es der Liste hinzufügen!

45. Probieren Sie eine Nanaimo-Bar

Ich hatte ein paar Chancen, einen Nanaimo-Riegel zu probieren (denken Sie an ein Karamellstück für ein australisches Äquivalent - verschiedene Geschmacksrichtungen, aber dieselbe Prämisse), aber jedes Mal, wenn sie mir angeboten wurden, war ich entweder satt oder hatte gerade einen süßen Leckerbissen gegessen. Also ... bis zum nächsten Mal!

46. ​​Mieten Sie ein Wohnmobil und fahren, fahren, fahren ...

Wahrscheinlich steht es ganz oben auf meiner Kanada-Liste, ein Wohnmobil zu mieten und zu allen auf dieser Liste genannten Orten zu fahren. Ich weiß nicht genau, warum ich von der Idee so besessen bin - vielleicht weil es so eine kanadische Sache ist - oder weil ich meine Träume, ein Vollzeit-Zigeuner in meinem Wohnwagen zu sein, ausleben will. Wer weiß. Wen interessiert das!

47. Über dir! Was steht auf Ihrer CANADA-Bucket-Liste?

Schau das Video: OTTAWA: CANADA'S COOL CAPITAL (September 2019).