5 malerische Aussichtspunkte auf den Hafen von Sydney

Port Jackson, besser bekannt als Sydney Harbour, ist zweifelsohne Sydneys berühmteste Sehenswürdigkeit und auf der ganzen Welt bekannt. Historisch wichtig, als Standort der ersten europäischen Siedlung in Australien, ist es auch der größte Naturhafen der Welt.

Vom Meeresspiegel bis zum Panoramablick aus luftigen Höhen habe ich die besten Aussichtspunkte herausgesucht, an denen Sie eine Aussicht haben können ganze viel Sydney in Ihrem Kamerarahmen. Wenn Sie das nächste Mal in der Stadt sind, müssen Sie sich an mindestens einem dieser Orte schnell wohlfühlen.

Besser noch, folgen Sie dem Pfad in genau dieser Reihenfolge, und Sie werden an dem perfekten Ort landen, um den Sonnenuntergang einzufangen und angemessen zu feiern.

1. Circular Quay Wharf

@emmakateco

Am Circular Quay ist es soweit. Es gibt ein wunderschönes Ambiente mit Straßenmusikanten, einem funkelnden Küstenvorland, Fähren, die anlegen und ablegen, und einer ganzen Menge geschäftiger Touristen, die auf dem Bürgersteig herumtollen.

Die kürzlich restaurierte Opera Bar direkt an der Hafenhalle und den Stufen des Opernhauses bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Sydney Harbour Bridge. Es ist keine Überraschung, dass die Bar zum „besten Biergarten der Welt“ gekürt wurde - kommen Sie einfach und Sie werden sehen, warum. Es ist ein wunderschöner Ort, um die Sonne zu genießen (oder einen Blick auf die Sterne zu werfen), köstliches Essen zu sich zu nehmen und das Leben zu schätzen.

2. Auf einer Fähre

@emmakateco

Welche bessere Position für einen Panoramablick auf Sydney als auf dem Wasser selbst? Sie können für $ 6 auf eine Fähre steigen und sich viele gute Aussichtspunkte sichern. Nehmen Sie eine Fähre nach Darling Harbour oder in die westlichen Vororte, um direkt unter der Sydney Harbour Bridge zu schweben, oder nehmen Sie eine Fähre nach Northern Shore oder in die östlichen Vororte, um direkt am Opernhaus vorbeizufahren. Viel Spaß beim Fotografieren. Glückliche Tage!

3. Luna Park

@emmakateco

Nehmen Sie die Fähre vom Circular Quay zum Milson's Point Wharf und begeben Sie sich in das fröhliche Wunderland des Luna Parks. Der berüchtigte Luna Park liegt direkt am Ufer des Sydney Harbour Northern Shore und hat eine lange Geschichte. Hier sollten Sie auf das Riesenrad steigen oder zumindest einen Stopp in der Eisgrube einlegen, um die herrliche Aussicht zu genießen. Vom Luna Park aus können Sie die Brücke aus nächster Nähe einfangen, während das Opernhaus im Hintergrund über den Horizont blickt.

4. Auf der Hafenbrücke

@emmakateco

Es gibt nicht viel mehr Sydney als über die Harbour Bridge zu laufen. Wenn Sie möchten, können Sie die offizielle Brücke besteigen, aber aus Sicherheitsgründen können Sie dort keine Kamera mitnehmen, mit der Sie fotografieren können. Ich empfehle Ihnen daher, den Fußgängerweg zu beschreiten und sich dabei einige unglaubliche Fotomöglichkeiten des Opernhauses und der Skyline der Stadt zu sichern. Es ist ein Teil schwindelerregend, zwei Teile atemberaubend.

5. Vom Shangri-La Hotel

@emmakateco

Mein persönliches Lieblingserlebnis in Sydney muss in der Blu Bar auf Ebene 36 des Shangri-La Hotels sein. Was gibt es Schöneres, als von hier aus zu sehen, wie der Tag in den Abend übergeht? Die Sitzplätze werden nach Verfügbarkeit vergeben. Treffen Sie also frühzeitig ein, um einen Fensterplatz zu ergattern (oder sich mit den Glücklichen anzufreunden).

Zu dir hinüber! Waren Sie schon in Sydney? Wo ist dein Lieblingsstandpunkt in Sydney zum Fotografieren?

Schau das Video: W 1 - 2. Tag in Kapstadt (November 2019).

Loading...