Ein kurzer Leitfaden für den Besuch der Großen Moschee Abu Dhabi

Als ich Abu Dhabi vor ein paar Jahren im Ramadan zum ersten Mal besuchte, konnte ich die Große Moschee nicht besuchen, da sie während des Fastenmonats nur für Anbeter geöffnet war. Aber bei meinem zweiten Besuch in Abu Dhabi bin ich geradewegs zur Hauptattraktion der Stadt gefahren und habe endlich diese wunderbare Struktur für mich gesehen. Hier ist ein kurzer Leitfaden für Erstbesucher der Großen Moschee, damit Sie wissen, was zu tun ist, was nicht und vor allem, was zu tragen ist!

Bevor du gehst

Kleide dich dementsprechendNichts könnte wichtiger sein, als dies an dem Tag, an dem Sie die Moschee besuchen möchten, richtig zu machen, wie bei jeder Moschee, die Sie besuchen. Entsprechend anzuziehen ist Ihre Art, Respekt zu zeigen - hier finden Sie eine vollständige Anleitung zum Anziehen.

Frau- Muss Kopf, Handgelenke und Knöchel bedecken. Wenn Sie nicht angemessen gekleidet sind, können Sie kostenlos eine Abaya mieten. Dies schützt Sie von Kopf bis Fuß und beugt Enttäuschungen vor. Sie sollten jedoch immer noch locker sitzende Kleidung tragen, die die Knie (Knöchel besser) und die Handgelenke bedeckt.

Männer- Keine Tanktops und keine Shorts.

Während du da bist

Schuhe ausziehen - Alle Besucher müssen ihre Schuhe ausziehen, bevor sie die Moschee betreten. Mach dir keine Sorgen, sie werden da sein, wenn du zurückkommst!

An einer Tour teilnehmen - Ist eine großartige Möglichkeit, etwas über die islamische und emiratische Kultur zu lernen. Diese laufen mehrmals täglich 60 Minuten, außer freitags. Was mehr ist - sie sind kostenlos! Für ein informativeres Erlebnis lesen Sie bitte die Reiseleitungszeiten hier.

Vergiss nicht nachzuschauen! - Im Inneren befinden sich 24 Karat vergoldete Kronleuchter, der weltweit größte handgeknüpfte Teppich und nicht weniger als 1.000 Säulen.

Sei höflich - Achten Sie immer darauf, dass Ihr Kopf bedeckt ist, und tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs die entsprechende Kleidung. Einige Prominente wurden gebeten zu gehen, nachdem sie Fotos gemacht hatten, die als respektlos galten.

Machen Sie viele Fotos - Sie werden froh sein zu erfahren, dass Fotos innerhalb und außerhalb der Moschee erlaubt und mehr als willkommen sind. Achten Sie nur darauf, alle Grenzen / Barrieren zu respektieren, da Sie sonst von weitem von einem verärgerten Sicherheitsbeamten angeschrien werden.

FAQ

Gibt es eine Teilnahmegebühr? Nein.

Gibt es geführte Touren? Täglich und sie sind frei!

Wo beginnen die Touren? Auf der Ostseite der Moschee

Wie man dorthin kommt? Sie müssen Ihren eigenen Weg gehen - Taxi ist sehr erschwinglich

Gibt es toiletten Viel

Was kann ich nicht machen Rauchen, essen oder trinken.

Tipps und Tricks

Besuch um 16:30 Uhr- und erblicken Sie die goldene Stunde und den perfekten Sonnenuntergang. Es ist auch eine kühlere Zeit des Tages zu besuchen.

Information

Öffnungszeiten:Täglich für Besucher geöffnet, außer am Freitagmorgen, nur für Gläubige. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 22 Uhr (letzter Einlass um 21.30 Uhr) - Samstag bis Donnerstag und freitags von 16.30 bis 22 Uhr. Kostenlose einstündige Führungen (So-Do) um 10, 11 und 17 Uhr. Freitagzeiten sind 17 und 19 Uhr und Samstag 10, 11, 14, 17 und 19 Uhr.