10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Amsterdam reisen

10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Amsterdam reisen

Die Do's und Don'ts


1. NICHT
Gehen Sie auf den Radwegen - sei es aus Sicherheitsgründen oder um die Anerkennung für diese ungeschriebene Regel zu erfahren, die die Einheimischen wirklich verärgert.

2. DO Mieten Sie sich ein Fahrrad - das ist nicht nur der beste Weg, schnell und effizient durch die Stadt zu kommen, sondern auch eine großartige Möglichkeit, Amsterdam zu entdecken und sich wie ein Einheimischer zu fühlen.

3. NICHT Verschwenden Sie den Tag mit Ihrem Kater - die beste Zeit, um die Stadt zu erkunden, ist früh am Morgen vor der Arbeit oder während der Arbeit, wenn Sie von Einheimischen umgeben sein möchten Leute an Ecken mit Karten von dort.

4. DO Verlassen Sie sich auf Englisch, um sich zurechtzufinden - es wird nicht nur von allen gesprochen, es ist auch fast beleidigend, die Holländer zu fragen, ob sie Englisch sprechen. Jeder tut es.

5. NICHT einen besuch im winter ausschließen - es ist tatsächlich eine der magischsten zeiten des jahres, die es zu besuchen gilt, besonders wenn es schneit!

6. DO Probieren Sie holländischen Käse - Sie werden es mir später danken.

7. NICHT auf der Straße trinken - ob Sie es glauben oder nicht, es ist illegal.

8. DO Schauen Sie sich das Rotlichtviertel an - auch wenn es nur heißt, Sie haben es getan.

9. NICHT fotografiere die Damen dort - wenn du ein Souvenir aus diesem Teil der Stadt haben willst, kaufe eine Postkarte. Es ist Ihre sicherste Option (kein Wortspiel beabsichtigt).

10. DO grüße alle, bevor du eine Frage stellst - es wird als unhöflich angesehen, einfach „Where is…“ zu starten. Aber wenn du mich fragst, ist das überall auf der Welt möglich.