Französisch-Konditorei-Kurs in Paris: Macarons machen lernen

Meine Vorstellung davon, wie Träume wahr werden, ist, wenn zwei meiner größten Leidenschaften zusammenstoßen: Reisen und Backen. Vielleicht haben Sie in letzter Zeit noch viel mehr Rezepte und süße Leckereien auf meinem Blog entdeckt, zumal ich Ende letzten Jahres mein Dessert-Restaurant Charlie's Dessert House eröffnet habe. Die Idee bei der Eröffnung meines Restaurants war es, Süßigkeiten aus der ganzen Welt in meine Heimatstadt zurückzubringen und in der Zwischenzeit meine Leidenschaften für Gebäck zu erfüllen. Aber weil ich immer noch gerne reise und weiterforschen möchte, während die Gelegenheit für mich da ist, war es eine Art Jonglage zwischen meinen beiden Leidenschaften. Kürzlich habe ich eine Reise nach Paris gebucht, damit diese beiden Leidenschaften an einem Ort zusammenkommen, der auch das Zentrum des Gebäcks für die ganze Welt ist!

Mein Macaron Making Kurs in Paris

In Kürze filme ich auf meinem neuen Youtube-Kanal für Charlie einen Leitfaden zum Backen von Macarons, aber in der Zwischenzeit wollte ich Ihnen die Vor- und Nachteile meines Macaron-Kochkurses in Paris erläutern. Vor meinem Unterricht habe ich bereits Macarons für den Laden hergestellt, bin jedoch inkonsistent geworden und wollte einen Fachmann nach allen Einzelheiten der Macaronherstellung fragen, um sicherzustellen, dass unsere mundgerechten Leckereien die besten in der Stadt sind.

Der Kurs, den ich gebucht habe, kostete 99 € für einen dreistündigen Macaron-Kurs im La Cuisine Paris. Das schien ein fairer Preis für drei Stunden Quiz bei einem französischen Konditor zu sein, und so habe ich freudig zugesagt und meinen Kurs für einen Donnerstagmorgen gebucht, gefolgt von einem Croissant-Kochkurs am nächsten Tag.

Erster Schritt: Bereiten Sie Ihre Füllungen vor

Obwohl ich glaube, dass der einzige Weg, um eine wirklich gute Vorstellung von Macarons und ihren Geheimnissen zu bekommen, darin besteht, an einem Kurs teilzunehmen oder von einem Fachmann zu lernen, werde ich mein Bestes geben, um den Kurs zu wiederholen und Ihnen einige Tipps zur Verbesserung Ihres Wissens zu geben Macarons Fähigkeiten zu Hause (und mit dem neuen Video sind Sie in kürzester Zeit ein Profi!)

Als erstes haben wir die Zutaten gemessen (fehl am Platz) Beginnen Sie mit der Zubereitung unserer Gebäckcremes und Ganache-Füllungen für die verschiedenen aromatisierten Macarons.

Italienische vs Französische Methode

Eine andauernde Debatte, die mich ständig in Frage stellt, ist, ob ich bei der Herstellung von Macarons die italienische oder die französische Methode befolgen soll. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist, dass die italienische Methode heißen Zuckersirup beinhaltet, während die französische Methode nur Rohzucker beinhaltet (und somit viel einfacher ist). Da mir die italienische Methode nie gezeigt worden war und ich glaubte, dass ich den erhitzten Zucker falsch einschenken würde, begann ich in den letzten Monaten, in der Bäckerei nach der französischen Methode zu arbeiten. Da ich jedoch wusste, dass die wichtigsten Macaron-Häuser (Laduree, Pierre Herme) der italienischen Methode folgen, wollte ich dies unbedingt in der Meisterklasse lernen, damit ich qualitativ hochwertigere Macarons herstellen konnte.

Italienische Methode Macarons

Da die Qualität der italienischen Macarons um ein Vielfaches höher ist, habe ich mich sehr gefreut zu erfahren, wie man das richtige Rezept für die Herstellung perfekter Macarons erhält (und werde daher nie wieder auf die französische Methode zurückgreifen!).

Ein weiterer wichtiger Hinweis ist, immer die Mischung aus Mandelmehl und Puderzucker zu sieben und die großen Teile der Mischung zu verwerfen. Ich habe in vielen Rezepten gelesen, um dies zwei- oder dreimal zu tun, aber Guilleme, mein Konditorlehrer, versichert mir, dass einmal genug ist.

Paste erstellen

Der nächste Schritt der italienischen Methode (die ich in Kürze auf dem Blog vorlegen werde - versprochen!) Ist die Herstellung einer Paste aus Eiweiß und der Mandelmischung. Guilleme erlaubte uns dann, unsere Farbe zu wählen und diese in die Mischung zu integrieren, bevor der schwierige Teil beginnt.

Die "Macaronage" Bühne

Dies ist bei weitem das Schwierigste bei der Herstellung von Macarons und wo die meisten angehenden Bäcker falsch liegen. Das Wichtigste, was zu beachten ist (was im kommenden Video viel einfacher zu demonstrieren sein wird), ist, den Teig nicht zu übermischen. Wenn Sie eine Falttechnik anwenden, sollten Sie die Mischung vor dem Überprüfen nur ca. 8-mal falten. Kurz danach befindet sie sich im Stadium „Lava“ und ist für die Verrohrung bereit.

Piping die Macarons

Einer der Bereiche, an denen ich nie gedacht hätte, dass ich versagen würde, ist das Piping. Es gab jedoch einen wesentlichen Fehler, den ich gemacht habe, als Guilleme für mich korrigierte und der dazu führen wirdvielBessere Macarons für Charlie! Mein Problem war, die Tüte freizugeben und zu bald zu heben, da nicht genügend Zeit vorhanden war, damit sich die Macaron selbst zerstreuen konnte (wenn überhaupt, geht es bei Macarons um Geduld!)

Macaron Meisterkurs in Paris

Der Zweck dieses Blogs ist es, Ihnen einen kleinen Einblick in meine Meisterklasse zu geben und Sie hoffentlich zu ermutigen, in Paris Ihre eigene zu buchen - ich habe wirklich viel gelernt! Am nächsten Tag ging ich zurück, um zu lernen, wie man Croissants und Frühstücksgebäck macht. Dies war auch eine großartige Klasse und eine schnelle Möglichkeit, Techniken von den Profis selbst zu lernen.

Ich würde diesen Kurs auf jeden Fall jedem empfehlen, der Macarons wie ein Profi zubereiten möchte und wünschte, ich hätte mehr Zeit in Paris, um weiter Französisch zu lernen!

Nach der Klasse

Anschließend überreichte Guilleme jedem Teilnehmer eine Karte mit einer umfangreichen Liste von Konditoreien, Konditoreien, Feinschmeckerfunden und allerlei Insidergeheimnissen für Paris (von denen viele in diesem Blog empfohlen werden). Wenn Sie ein Bäcker sind oder eines Tages eine eigene Bäckerei besitzen möchten, war dies für mich eine der besten Möglichkeiten, meine Fähigkeiten zu beherrschen und schnell vor Ort zu lernen. Sehr empfehlenswert!

Loading...