Kategorie: Neuseeland

Gefangen im Paradies: Eine Reise nach Fidschi

Immer wenn ich das Wort "Fidschi" höre, denke ich an die Postkarten, die Sie auf Flughäfen sehen - weiße Sandstrände, Palmen, ein kleines Boot im Ozean und das blaueste, klarste Wasser der Welt. Im Wesentlichen meine Vorstellung vom Himmel. Als Gary von Everything-Everywhere nach Fidschi fuhr, dachte ich, es gäbe keinen besseren Zeitpunkt, um eines meiner Reiseziele zu streichen.
Ein kleiner Reiseführer für Auckland, Neuseeland
Ein kleiner Reiseführer für Auckland, Neuseeland
Mit fast 1,5 Millionen Einwohnern in Auckland ist dies die mit Abstand größte Stadt Neuseelands. Sie hat den Besuchern also viel zu bieten, wenn sie einen Zwischenstopp einlegen oder ein paar Tage in Auckland verbringen, um sich auf die veränderte Zeit einzustellen! Die Stadt hat einige Ähnlichkeiten mit Melbourne in Bezug auf Essen und Kaffeekultur. Wenn Sie also ein bewusster Feinschmecker sind oder neue Geschmacksrichtungen mit gastronomischem Flair ausprobieren möchten, sind Sie hier genau richtig!
Ein kleiner Reiseführer für Queenstown, Neuseeland
Ein kleiner Reiseführer für Queenstown, Neuseeland
Malerische Gebirgszüge und Ausblicke auf den See ... was kann man mehr verlangen? Mein erster Stopp in Neuseeland war die unglaublich beliebte Stadt Queenstown auf der Südinsel am Lake Wakatipu. Mit so viel zu sehen und zu tun in der Gegend kann es zuerst ein wenig überwältigend sein, aber wenn Sie nach meinen Lieblingsorten suchen, um zu sehen, zu schlafen und zu essen ... hier ist Ihre vollständige Kurzanleitung für Queenstown!
Einchecken: Matakauri Lodge New Zealand
Einchecken: Matakauri Lodge New Zealand
Da Queenstown eines der beliebtesten Reiseziele in Neuseeland ist, freute ich mich verständlicherweise, in die Matakauri Lodge am Ufer des Lake Wakatipu einzuchecken. Nur sieben Autominuten vom Stadtzentrum entfernt, ist die Lodge nah genug, um bequem zu sein, aber weit genug, um eine Welt fern von der Realität zu fühlen.
In den Ferien von zu Hause weg
In den Ferien von zu Hause weg
Aufgewachsen verbrachte ich oft Weihnachten bei meinem Freund Matt. Tatsächlich schien es oft so, als ob jeder, den ich kenne, Weihnachten in seinem Haus verbracht hätte. Nachdem alle Weihnachten mit der Familie hatten, versammelten wir uns dort, um gemeinsam als Freunde zu feiern. Sogar nach dem College haben es meine Freunde und ich geschafft, Weihnachten in Matts Haus zu verbringen und an dieser einen Tradition festzuhalten, selbst als unser Leben auseinander wuchs.
Gefangen im Paradies: Eine Reise nach Fidschi
Gefangen im Paradies: Eine Reise nach Fidschi
Immer wenn ich das Wort "Fidschi" höre, denke ich an die Postkarten, die Sie auf Flughäfen sehen - weiße Sandstrände, Palmen, ein kleines Boot im Ozean und das blaueste, klarste Wasser der Welt. Im Wesentlichen meine Vorstellung vom Himmel. Als Gary von Everything-Everywhere nach Fidschi fuhr, dachte ich, es gäbe keinen besseren Zeitpunkt, um eines meiner Reiseziele zu streichen.
Angeln lernen in Taupo
Angeln lernen in Taupo
Ich habe nur einmal in meinem Leben gefischt. Es war während eines längeren Aufenthalts auf der Insel Ko Lipe. Einige von uns hatten ein Boot gemietet, um den nahe gelegenen Nationalpark und die Inseln zu erkunden. Zum Mittagessen ging unser thailändischer Kapitän aus, um Fisch zu fangen. Ich war einer der wenigen, die mit ihm gingen, jeder von uns ließ eine Chance, etwas zu fangen.
Tauchen lernen in Fidschi
Tauchen lernen in Fidschi
Tauchen lernen ist etwas, das ich immer als Ausrede gefunden habe, um nicht zu lernen, wie man es macht. Es kommt immer etwas auf. Ich habe kein Geld, ich habe niemanden, ich bin zu beschäftigt, ich werde es erfahren, wenn ich nach Thailand komme, usw. usw. Die Liste geht weiter und weiter. Als ich mit Gary von Everything-Everywhere auf den Fidschi-Inseln unterwegs war, wurde ich von ihm zum Tauchen gedrängt, gestoßen und beschworen.
Die Reisekosten für Neuseeland im Jahr 2018
Die Reisekosten für Neuseeland im Jahr 2018
Aktualisiert: 03.05.2008 | 3. Mai 2018 Neuseeland. Das Land Mittelerde, großartige Spaziergänge, Kiwis, Rucksacktouristen, Abenteuersportarten, köstliche Weine und unberührte Weinregionen. Und ein Land, das dein ganzes Geld aus deiner Brieftasche zieht wie ein riesiges Vakuum. Ich war zum ersten Mal vor acht Jahren in Neuseeland. Das Land war so viel teurer als ich dachte.
Die Bay of Islands: Der Überblick eines Reisenden
Die Bay of Islands: Der Überblick eines Reisenden
Aktualisiert: 24.04.2008 | 24. April 2018 Ein paar Stunden nördlich von Auckland liegt die Bay of Islands. Es ist ein kleines Gebiet, in dem Menschen Urlaub machen, segeln, schwimmen, Delfine sehen und sich entspannen. Die Haupttouristenstadt ist Paihia, obwohl viele Leute auch ins nahe gelegene Russell gehen. Wenn Sie schon einmal am Kap, in Martha's Vineyard, in Byron Bay oder in einer Küstenstadt waren, die ausschließlich auf Tourismus und Urlauber ausgerichtet ist, haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie diese Gegend ist.
Wie man sich mit kleinem Budget in Neuseeland bewegt
Wie man sich mit kleinem Budget in Neuseeland bewegt
Aktualisiert: 30.04.2008 | 30. April 2018 Es ist einfach, sich in Neuseeland fortzubewegen. Busse fahren überall hin, Autos holen ständig Tramper ab, Wohnmobile sind mühelos zu mieten und Rucksacktouristen fahren im Zickzack durch das Land. Außerdem gibt es Züge und Flugzeuge. Kurz gesagt, es gibt keinen Mangel an Transportmöglichkeiten.
Meine Lieblingsherbergen in Neuseeland
Meine Lieblingsherbergen in Neuseeland
Aktualisiert: 23.04.2008 | 23. April 2018 Wenn Sie durch Neuseeland reisen, finden Sie in diesem kleinen Land eine große Auswahl an Hostels: heruntergekommene, heruntergekommene Ketten; moderne Konglomerate; schrullige, kleine Orte in Familienbesitz; trendige, moderne Flashpacker-Hostels und alles dazwischen. Und während meiner Zeit dort versuchte ich, so viele wie möglich zu besuchen und wechselte oft jede Nacht die Herberge, um dieses Ziel zu erreichen.
13 gute Gründe, Neuseeland zu besuchen
13 gute Gründe, Neuseeland zu besuchen
Aktualisiert: 4/12/2018 | 12. April 2018 Mein Besuch in Neuseeland vor ein paar Monaten war mein zweiter Besuch in Neuseeland. Vieles hatte sich im halben Jahrzehnt geändert, seit ich dort gewesen war. Das Land war voller und teurer mit den verschlafenen Städten, an die ich mich erinnere, die jetzt vor Touristen strotzen. Dennoch war Neuseeland in vielerlei Hinsicht immer noch die schöne Perle, an die ich mich vor Jahren erinnerte.