Warum dieser Independent Backpacking Nomad eine Kreuzfahrt unternimmt

Viele Menschen hassen Kreuzfahrten. "Übergroße Boote voller übergroßer Menschen." Backpacker und andere "echte" Reisende verachten sie besonders. "Kreuzfahrten sind keine Reisen", sagen die Leute. „Die lokale Kultur kann man nicht erleben. Sie können die Orte, die Sie besuchen, nicht erkunden. Sie werden in vorgefertigten Touren in riesigen Gruppen von Ort zu Ort gebracht. “Kreuzfahrten gelten als gefälschte Reisen für Menschen, die vorgeben möchten, an einem Ort unterwegs zu sein, ohne tatsächlich reisen zu müssen.

Ich war mein ganzes Leben lang auf drei Kreuzfahrten. Der erste war, als ich 16 Jahre alt war und mit meiner Familie durch die Karibik ging. Ich erinnere mich, dass ich nach Cozumel in Mexiko gegangen bin und mich weggeschlichen habe, um Kahlúa am Strand zu trinken. (Sorry, Mama und Papa. Ich denke, du musstest es irgendwann herausfinden!)

Die nächste Kreuzfahrt war eine Dave Matthews-Kreuzfahrt mit ein paar Freunden (ich bin ein großer Dave Matthews-Fan). Es waren drei Tage auf den Bahamas und ich habe Dave Matthews Band auf einem Boot spielen sehen. Es war episch.

Meine letzte Kreuzfahrt war vor fünf Jahren. Ich ging mit meiner Familie die innere Passage von Alaska hinauf. Es war wunderschön, Gletscher zu sehen, und ich sah sogar Killerwale, die einen Schweinswal jagten, töteten und fraßen. Die ganze Reise hat viel Spaß gemacht.

Ich liebe Kreuzfahrten aus demselben Grund, den alle anderen hassen: weil Kreuzfahrten keine Reisen sind.

Eine Kreuzfahrt ist ein Spielplatz für Erwachsene auf dem Meer. Es ist wie in Las Vegas, nur auf dem Wasser. Es ist ein riesiges Buffet, ein Pool, zufällige Aktivitäten, hohe Gläser mit fruchtigen Getränken und pure Völlerei. Es ist Bacchanalian Spaß.

Eine Kreuzfahrt ist ein Urlaub.

Für mich ist die Definition von Reisen das Erforschen und Lernen der Welt und der Kulturen, die sie bewohnen. Es geht um Entdeckung. Ein Urlaub hingegen ist einfach eine Pause vom Alltag, in der man sich entspannen und nichts tun kann.

Und ich denke, diese Unterscheidung wird von den Kreuzfahrthassern oft übersehen. Wenn Sie nicht zu Hause sind, müssen Sie nicht immer unbekannte Gebiete erkunden, durch Urwälder wandern oder im Bussystem von Kalkutta navigieren. Nein, manchmal ist alles, was Sie tun möchten Entspannen Sie Sich. Sie wollen sich um nichts kümmern oder etwas planen. Du willst eine Pause. Sie möchten Ihren Geist für ein bisschen abschalten.

Wenn Sie eine Kreuzfahrt als Reise betrachten, werden Sie enttäuscht sein. Wenn Sie es als Urlaub betrachten, dann ist es meiner Meinung nach einfacher, die Disney-artige Atmosphäre zu akzeptieren.

Letztendlich, alles Reisen hat einen Zweck.

Also werde ich nächste Woche mit meinem Freund Jason eine Royal Caribbean Cruise machen, um einfach am Pool zu sitzen, einen Cocktail in der Hand zu trinken und an meiner Bräune zu arbeiten. Ich plane, 10 Pfund am Buffet zuzunehmen und es dann im Fitnessstudio abzumachen. Ich gehe auf einem Boot zum Minigolf und schlafe lange. Ich werde meinen Computer geschlossen halten.

Ich gehe in den Urlaub.

Und ich freue mich sehr darauf. Ich könnte eine Pause gebrauchen. Ich bin ein bisschen ausgebrannt. Zwischen drei Konferenzen im letzten Monat, meinen letzten Buchbearbeitungen, Reisen von und nach Asien, einer Tour durch Japan, dem Betreiben dieser Website und dem bloßen Versuch, das Leben zu leben, bin ich verblüfft.

Viele Leute denken, Reisen und was ich mache, ist ein 24/7 Urlaub. Es ist nicht. Es braucht Arbeit, um Ihren Weg um die Welt herauszufinden. Es macht Spaß zu arbeiten - aber es ist immer noch Arbeit. Wenn Sie darüber hinaus ein Unternehmen leiten, werden Sie von der Morgendämmerung bis in die frühen Morgenstunden durchgehend am Laufen sein. Es erschöpft Sie, besonders wenn Sie es 365 Tage im Jahr tun.

Also fahre ich müde und erschöpft in den Urlaub, um meine Batterien aufzuladen.

Ich gebe zu, dass ich schon lange nicht mehr auf einer Kreuzfahrt war. Ich habe keine Ahnung, was mich erwartet. Ich war noch nie ein Erwachsener auf einer normalen Kreuzfahrt, nur um mich zu entspannen und ein "Tourist" zu sein. Dies ist Neuland für mich.

Ich kann es hassen. Ich weiß schon, dass ich mich nicht auf die Landausflüge freue. Ich hasse diese Dinge. Ich sehe sie in ganz Europa, und es ist nur eine große Masse von Menschen. Sehen Sie die Akropolis in Athen, wenn auch 937.439.282.349 Reisegruppen vom Kreuzfahrtschiff anwesend sind. Es ist ärgerlich. Ich plane meine eigenen Schiffsausflüge zu machen.

Außerdem fahre ich mit dem größten Boot der Welt - der Oasis of the Seas - und finde das vielleicht einfach zu groß und zu überwältigend. Wer kann das schon sagen? Alles, was ich jetzt weiß, ist, dass ich vor Aufregung über meinen Urlaub schwindlig bin.

Aber ich werde nicht so tun, als ob eine Kreuzfahrt mehr ist, als es wirklich ist: ein Urlaub. Es ist eine Woche, in der dein Geist abschalten kann, jemand anderes dein Leben planen kann und deine einzige Sorge ist, wann das Buffet beginnt.

Weil wir alle irgendwann mal Urlaub brauchen.

Deshalb unternimmt dieser unerschrockene Nomade eine Kreuzfahrt - und wer weiß, ich kann mich sogar amüsieren.

Buchen Sie Ihre Reise: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
Finden Sie einen Billigflug mit Skyscanner oder Momondo. Sie sind meine beiden Lieblingssuchmaschinen. Beginnen Sie mit Momondo.

Vergessen Sie nicht die Reiseversicherung
Die Reiseversicherung schützt Sie vor Krankheit, Verletzung, Diebstahl und Stornierung. Ich gehe nie ohne sie auf eine Reise. Ich benutze World Nomads seit zehn Jahren. Du solltest auch.

Benötigen Sie etwas Ausrüstung?
Auf unserer Ressourcenseite finden Sie die besten Unternehmen!

Schau das Video: International Inn Liverpool's Independent Backpacker Hostel (Oktober 2019).

Loading...